15.06.11 14:10 Uhr
 279
 

Tönisvorst: Alkoholisierte Autofahrerin parkt mitten auf der Straße und schläft

Eine Frau hatte in einer Tiefgarage vergeblich versucht einzuparken. Sie beschädigte dabei Wände und Pfeiler. Das alles wurde von einigen Leuten beobachtet.

Nach den missglückten Einparkversuchen fuhr sie zunächst einfach weiter. Dann hielt sie aber mitten auf einer Straße. Als die alarmierten Polizeibeamten kamen, war die Frau am Schlafen und hatte noch eine leere Sektflasche in der Hand.

Ein Alkoholtest ergab 3,3 Promille. Eine Fahrerlaubnis besaß die 52-Jährige nicht.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Alkohol, Parken, Verkehrsdelikt
Quelle: www.westfaelische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?