15.06.11 13:54 Uhr
 14.651
 

Estland: Busen von TV-Moderatorin durch Fan vor laufender Kamera entblößt

Weil sie einen Rock-Fan auf einem Festival in Estland mit Fragen nervte, bekam eine blonde TV-Moderatorin eine gemeine Quittung: Ihr Busen wurde vor laufenden TV-Kameras entblößt.

So wollte sie unter anderem wissen, was dazugehöre, ein Punkrocker zu sein.

Der Rocker zeigte sich genervt - und wehrte sich mit einer fiesen Attacke auf ihre Brüste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: TV, Fan, Kamera, Busen, Moderator, Estland
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2011 14:06 Uhr von SunnyDale
 
+43 | -0
 
ANZEIGEN
Cool geblieben: Na, die Reporterin hat es zumindest cool überspielt.
Kommentar ansehen
15.06.2011 14:35 Uhr von inzeparasit
 
+2 | -76
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.06.2011 16:00 Uhr von RRny
 
+34 | -0
 
ANZEIGEN
Wusste nicht, dass Crushial momentan Urlaub in Estland macht und ein Rockkonzert besucht :-)
Kommentar ansehen
15.06.2011 16:52 Uhr von r3c3r
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
@inzeparasit: was willst du denn zensieren? auf taff wirste gleich wohl wesentlich mehr brüste sehen als in dem video ;)
Kommentar ansehen
15.06.2011 17:14 Uhr von Destkal