15.06.11 13:51 Uhr
 516
 

Sony: Brillenloses 3D noch zehn Jahre entfernt

Beim Fortschritt der brillenlosen 3D-Technologie geht Sony weiterhin davon aus, dass bis zur Marktreife noch zehn Jahre vergehen werden.

Derzeit gibt es kein Gerät für zu Hause, welches groß genug ist und über eine solche Technologie verfügt. Dennoch wird in vielen Bereichen daran geforscht.

Sony teilt damit die Meinung anderer großer Hersteller wie Samsung, die diesen Zeitraum für realistisch sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sneak-Out
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sony, 3D, Technologie, Brille
Quelle: playfront.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2011 10:46 Uhr von tinagel
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
gibts: doch schon jetzt bereits von Toshiba mit über 40 Zoll
http://www.netzwelt.de/...
Kommentar ansehen
16.06.2011 18:02 Uhr von MBGucky
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@tinagel: gibts schon, sieht aber noch schei*e aus. Sony hat da schon recht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?