15.06.11 11:32 Uhr
 1.580
 

PR-Aktion der NPD in Kreuzworträtsel: Suche nach "Adolf"

Die NPD will vor der Wahl in Berlin mit einem Kreuzworträtsel in ihrer Wahlkampfzeitung auf sich aufmerksam machen.

Doch eine Frage sorgt nun für besonderen Ärger: "Ein deutscher Vorname, der etwas aus der Mode gekommen ist" musste mit "Adolf" korrekt beantwortet werden. Auch die Suche nach einem "deutschen Politiker (,Friedensflieger´) des 20. Jahrhunderts" mit Rudolf Hess als richtiger Antwort kam nicht gut an.

Die Aktion wird nun sogar intern als vollkommen missglückt kritisiert: "Die dämlichste PR-Aktion der NPD aller Zeiten" und "dümmlich im Quadrat" sei dies gewesen, so Hessens NPD-Chef Jörg Krebs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: NPD, Suche, Aktion, Wahlkampf, Kreuzworträtsel, PR-Aktion
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2011 12:49 Uhr von sicness66
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
haha: Die NPD, immer für einen Lacher zu haben...
Kommentar ansehen
15.06.2011 12:52 Uhr von shathh
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
Ich bin mir sicher, dass die Gutmenschen unter uns das Kreuzworträtsel mit "du weißt schon wer" ausgefüllt haben.
Kommentar ansehen
15.06.2011 13:06 Uhr von Galerius
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schlichtweg: dumm. Aber wenn sie es intern ja auch schon sagen, zu verkraften
Kommentar ansehen
15.06.2011 13:46 Uhr von mohinofesu
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
PR-Aktion der NPD. Wie man sieht hat es funktioniert, es wird darüber berichtet ;)
Kommentar ansehen
23.06.2011 19:44 Uhr von SunnyDale
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@shathh: Voldemort? O.o
Kommentar ansehen
25.06.2011 12:55 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
benjaminix, ich höre den Namen eigentlich ziemlich oft, also, wovon redest du?
Man hört ihn halt nur selten in einem positiven Kontext, aber daran ist er selber schuld...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?