15.06.11 11:25 Uhr
 417
 

Griechenland: Demonstranten wollen das Land komplett lahmlegen

In Griechenland sind Massendemonstrationen angesagt, die das komplette öffentliche Leben lahmlegen und die Zugänge zum Parlament blockieren sollen, um gegen das neue Sparpaket der Regierung zu protestieren.

In Athen trafen sich die ersten Protestierenden schon am frühen Morgen, die bereits Abgeordnete am Betreten des Parlamentsgebäude hindern wollten.

Auch die Journalisten haben einen 24-Stunden-Streik angekündigt, so dass es weder in TV noch Radio Nachrichten geben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Regierung, Griechenland, Protest, Land, Sparpaket, Generalstreik
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2011 11:43 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Die Griechen und Spanier haben längst erkannt dass am Ende die zahlen, die nach im 11. Jahr infolge durch Reallohn-, Sozial- und Rentenkürzungen resigniert und politisch kapituliert haben: Keine Demonstrationen, keine Proteste in Deutschland. Stattdessen die Mär, die Masse schwelgt hierzulande im Wohlstand.

Das merkt auch Resteuropa, das merkt auch Brüssel, das Geld sucht sich den Weg des geringsten Widerstandes - und das ist eindeutig in Deutschland. Und so wird auch in Zukunft am Ende des Geldes noch viel Monat verbleiben zwischen Athen, Spanien und Lissabon.

Aus Deutschland wird Geld in jene Länder fließen, welches hierzuland Exportindustrielle und Banken gut gebrauchen können, egal ob es von den ohnehin schon einkommens-, sozial- und rentengedumpten eigenen Lohnsklaven kommt...
Kommentar ansehen
15.06.2011 11:58 Uhr von Fireproof999
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
@Baron: Du weist echt nicht wieso Deutschland alles Zahlt.
Die Nationen haben die meisten Schulden bei Deutschen bzw. Deutschland. Wenn der Staat nun Bankrott geht hat das Land zwar keine Schulden mehr, jedoch gehen die Gläubiger genau so leer aus. UND DER GLÄUBIGER SIND WIR.
Also wenn noch einmal irgendein schlecht informierter Deutscher behauptet es wäre besser die anderen Pleite gehen zu lassen sollte er sich doch bitte zuerst einmal Informieren in wie weit wir damit zusammen hängen. DIE SCHULDEN ANDERER IST UNSER HABEN!

edit: Zum Thema

Ich finde die Griechen sind selbst schuld. Die Nation die am wenigsten Steuern zahlt. Ich weis noch welche Aufstände es dort gab als der Staat die Kassensysteme mit ausgewiesener Mehrwertsteuer eingeführt wurden. Da sind die auch alle auf die Straße und haben die Kassen auf die Straßen geschmettert. Tja selbst schuld liebe Griechen. Nix Zahlen aber alle Leistungen haben wollen. Wir sind hier nich bei wünsch dir was!

[ nachträglich editiert von Fireproof999 ]
Kommentar ansehen
15.06.2011 12:21 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Fireproof999: Danke für Deine Erklärungen, aber offenbar hast Du mein Posting missverstanden.
Kommentar ansehen
15.06.2011 12:23 Uhr von Seridur
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
ein toller plan: das gestreike wird die probleme des landes sicher in windeseile beseitigen.
Kommentar ansehen
15.06.2011 13:11 Uhr von SilentPain
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Verhältnismäßigkeit was mit persönlich stinken würde wenn der Sparkurs auf Kosten
der (griechischen) Otto-Normalverbraucher und der Geringverdienenden geht
statt die Million-, Milliardäre, Banken und sonstwie zur Kasse zu bitten
denn die wissen schon wie sie ihre Milliärdchen retten...

Wie bitte soll die griechische Wirtschaft in Schwung kommen wenn die Bürger dort kein Geld zum Einkaufen haben - das ist ein Teufelskreis

Ich weiß nicht genau warum und wogegen die Griechen Demonstrieren
vielleicht wollen die wirklich Ihren gehobenen Lebensstil nicht hergeben?

bevor man sich hierzu eine Meinung bildet sollte der Grund der Demonstrationen klar sein
und hier meine ich Wissen, nicht Glauben!

[ nachträglich editiert von SilentPain ]
Kommentar ansehen
15.06.2011 13:58 Uhr von CoffeMaker
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Wenn der Staat nun Bankrott geht hat das Land zwar keine Schulden mehr, jedoch gehen die Gläubiger genau so leer aus. UND DER GLÄUBIGER SIND WIR. "

Die Gläubiger sind nicht die Normalodeutschen die 5€ am Ende des Monats übrig haben von ihrem fürstlichen Gehalt , sondern die privaten Investeure. Kurz gesagt, die Steuergelder die nach Griechenland fließen retten nur Eigentum von ohnhin Gutbetuchten. Wie war das so schön: Gewinne privatisieren und Verluste sozialisieren?. So oder so ähnlich.. Nichts anderes ist das.

Schuld ist weder der deutsche noch der griechische Arbeiter, weil mehr als arbeiten geht nicht.
Kommentar ansehen
15.06.2011 16:44 Uhr von Hasi68
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hasi: Die Bürger machen das richtig, das sollten die Bürger mal hir machen
Kommentar ansehen
15.06.2011 18:48 Uhr von brainbug1983