15.06.11 10:43 Uhr
 479
 

Brasilien: Elfjähriger tot durch versuchten Racheakt mit Rattengift

Im brasilianischen Pernambuco ist ein elfjähriger Junge durch einen missglückten Racheakt zweier Mitschülerinnen gestorben.

Die Mädchen (zwölf und 13 Jahre alt) hatten Kekse gebacken und diesen Rattengift untergemischt, um sich an ihren zwei Erz-Rivalinnen zu rächen. Sie beauftragen den Jungen, die Kekse zu überbringen.

Jedoch kostete dieser von den Keksen und starb, nachdem er ins Krankenhaus eingeliefert wurde, an einer schweren Vergiftung. Ein Verfahren gegen die beiden Urheberinnen wurde bereits eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yanki
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Junge, Brasilien, Rattengift, Racheakt
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Politikerin Hildegard Hamm-Brücher im Alter von 95 Jahren verstorben
Oberbayern: "Reichsbürger" berufen eigene "Regierung" ein
München: CSU-Zentrale beschmiert - "Nationalismus ist keine Alternative"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2011 11:01 Uhr von Exilant33
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist echt krass. Da beschließen zwei Mädchen Ihre Rivalinnen umzubringen! Was für eine traurige Welt!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister
ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?