15.06.11 09:25 Uhr
 236
 

Neuwagenmarkt: Kann der Audi Q3 den VW Tiguan schwächen?

Der Neuwagenmarkt im Internet zeigt sich in den letzten Wochen mit einigen Höhen und Tiefen. Unter den Top 10 der Marken schaffte es diesmal Peugeot und verdrängte damit BMW. Die Top 5 der beliebtesten Modelle führt auch diese Woche der VW Tiguan an, der seinen Abstand deutlich vergrößern konnte.

Allerdings erschien kürzlich die Konkurrenz in Form des Audi Q3, die dem Tiguan einige Punkte abziehen könnte. Einen großen Aufschwung erlebte auch die Marke Seat, zwar gehört sie noch nicht zu den 10 beliebtesten, doch die Modelle Alhambra, Leon und Ibiza gehören zu den Top 5 der Aufsteiger.

Unter den beliebtesten Marken liegt natürlich weiterhin VW auf Position 1, und das mit großem Abstand auf die zweit- und drittplatzierten Ford und Skoda.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MeinAuto
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, VW, Audi, VW Tiguan, Audi Q3
Quelle: blog.meinauto.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2011 09:50 Uhr von camicami
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich musste bei dem Titel etwas schmunzeln... Grund dafür ist das Audi, Skoda, Seat und ein paar andere Marken (http://www.volkswagenag.com/...) sowieso zum VW Konzern gehören... da die Marken eh zusammen gehören spielt es mMn keine Rolle ob der Audi dem VW den Rang abläuft oder ob nicht.. Interessant wäre es erst wenn andere Konzerne also die eigentliche Konkurrenz den Unterschied macht...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?