14.06.11 21:42 Uhr
 828
 

Landshut: Frührentnerin verkaufte in 13 Monaten über 80kg Haschisch und Marihuana

In der Stadt Mengkofen sorgte eine 54-jährige Frührentnerin für Schlagzeilen. Sie hatte aus Tschechien und Holland von August 2009 bis Oktober 2010 über 80 Kilogramm Marihuana und Haschisch geschmuggelt.

Als Hauptabnehmer hatte sie in Deutschland einen türkischstämmigen Landauer. Dieser wurde aber von der Kriminalpolizei observiert und festgenommen. Bei Befragungen verriet er schließlich die alte Dame.

Sie selbst habe auch des öfteren "um glücklich zu sein, zum Joint gegriffen". Es erwartet die Frau nun eine Freiheitsstrafe von fünf Jahren und acht Monaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neinOMG
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Marihuana, Oma, Schmuggel, Haschisch
Quelle: www.wochenblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2011 22:08 Uhr von Daniela1985
 
+34 | -3
 
ANZEIGEN
Strafe viel zu hoch!!! Zitat:"Es erwartet die Frau nun eine Freiheitsstrafe von fünf Jahren und acht Monaten"

Hätte sie lieber kleine Kinder missbraucht oder zur Prostitution gezwungen, oder wenigstens mal einen ab und zu in der U-Bahn in Koma oder Tod geprügelt wäre sie wohl mit Bewährung davon gekommen!

Leider traurig, aber war in Deutschland!!!

Falls jemand Ironie zwischen den Zeilen findet muss er echt gut sein, ich kann da nämlich inzwischen nicht mehr darüber lachen!!!
Kommentar ansehen
14.06.2011 22:16 Uhr von sammy90
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
du sprichst mir aus der Seele... wo wir hier mittlerweile angekommen sind, ist wirklich nicht mehr normal!
Kommentar ansehen
14.06.2011 22:17 Uhr von liebertee
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
so hoch? Ich glaube nicht, dass das Gericht eine so harte Strafe für Gras-Schmuggel vergeben wird. Vor allem nicht für jemanden in dem Alter.
Aber illegal bleibt illegal ... Alkohol darf man in großen Mengen einfach so mitbringen. Und den halte ich für nicht weniger gefährlich.
Kommentar ansehen
14.06.2011 22:21 Uhr von BestRegards
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Die Rente in Deutschland reicht vorne und hinten nicht, gerade wenn man aus gesundheitlichen Gründen als Frührentner in Rente gehen muss, ohne möglicherweise eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen zu haben.

Statt diesen Leuten zu helfen, werden Milliarden in Rettungsfonds für überschuldete Länder und Banken gepumpt. Da ist es nicht verwunderlich dass manche ihre finanzielle Lage durch dubiose Geschäfte ein wenig aufbessern. Wobei 80 Kilo in 13 Monaten schon ein extrem hartes Stück ist!

[ nachträglich editiert von BestRegards ]
Kommentar ansehen
14.06.2011 23:03 Uhr von Nihilist76
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@BestRegards: Alles Ansichtssache.
Ich hab zu meinen "härtesten" Zeiten ca. 50g im Monat in die Luft geblasen. D.h. die "Omi" hat lediglich 120 von meiner Sorte versorgt. Bei mutmaßlich 2-5 Millionen Kiffern in D, bräuchte es landesweit also noch mindestens 16.666 solcher tapferen Omis, nur um den Mindestbedarf halbwegs zu decken.
Anhand dieser Zahl wird auch klar, dass wir diese Omis nicht alle 5 Jahre wegschließen können. Wer soll das denn zahlen?

Ne, lass die Omi in Frieden. Ne Bewährungsstrafe reicht völlig aus. Die macht das garantiert nicht wieder.


@Daniela1985: Doppelplus GUT!

[ nachträglich editiert von Nihilist76 ]
Kommentar ansehen
15.06.2011 01:18 Uhr von LesPaul
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
AAAAAAAAAAAAAAARGH: ihr nennt ne 54 jährige omi?
es wird zeit mich von diesem planeten zu radieren...

Spass beiseite, es ist illegal, ob gerechtfertigt oder nicht.
ob harmloser als alk oder nicht

sie wusste es und es ist nun eben so. ich hoffe, sie verknacken sie nur zu ein paar jahren bewährung.
Kommentar ansehen
15.06.2011 05:03 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.06.2011 10:47 Uhr von Nothung
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Kurt: und bist mindestens 60, so wie du aussiehst und denkst.
Kommentar ansehen
15.06.2011 10:55 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Nothung Wenn du meine Visitenkarte angesehen hättest, dann würdest du mein Alter genauer bestimmen können. Ich habe keine Ahnung was du damit sagen möchtest mit " und denkst du". Siehst du kannst dich noch nicht einmal richtig ausdrücken. Da immer positiv denke, nehme ich mal an, du meinst, ich denke nicht schlecht. Deshalb habe ich dir ein Plus gegeben. Und zum Ausehen muss ich dir sagen, dass man das auf diesem Bild nicht einschätzen kann.
Kommentar ansehen
22.06.2011 11:35 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Kurt: Dem Vorposter zum Vorwurf machen, sich nicht richtig ausdrücken zu können.
Dann aber folgenden Satz zu "posten":

"...Da immer positiv denke..."

Finde ich schon ein starkes Stück.
Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Schweinen werfen:D.

PS.:
Zum Thema "Abhängigkeit von Marihuana"
Geh Dich erst einmal erkundigen, bevor Du hier einen so geistigen Dünnschiss verbreitest.

Von Gras wird man genauso abhängig, wie von Orangensaft.
Nämlich gar nicht.

Das die Dame diesen Weg bestritten hat, sehe ich als Selbstverteidigung vor dem größten an Land lebenden Säugetier.
Dem Finanzamt.

Man wird hier ausgequetscht wie eine reife Zitrone.
Irgendwann kommt die Zeit, wo man Geld mit zur Arbeit bringen muss um arbeiten zu können.

"Aufstocker" ist da ein prima Thema.
Schade das man Sie erwischt hat.
Kommentar ansehen
22.06.2011 18:26 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Wurstwasswrpfeife 1 : 0 für dich. Narürlich habe ich da einen gravierenden Fehler gemacht.

Zitat : Von Gras wird man genauso abhängig, wie von Orangensaft, nämlich gar nicht. Da bist du medezinich nicht richtig orienteirt, In Orangen ist viel Vitamin C enthalten. Und gerade bei Sportlern zeigt es sich, dass diesse süchtig nach Vitamin C sind. ! : ! für mich.

Zitat - Geh Dich erst einmal erkundigen, bevor Du hier einen so geistigen Dünnschiss verbreitest. -

In der deutschen Rechtschreibung schreibt man nicht - einen so geistigen.. - sondern solch einen ..... -

Ich kann mit Menschen kommunizieren die Gras und Marihuna konsumieren, aber ich warne alle davor, dass eines Tages die Droge immer härter wird, da die leichten Mittel sie nicht mehr zufriedenstellen und die geistige Leere, die man durch Drogen erfährt gesteigert werden soll.

Glaube mir auch ich bin vom Staat finanziell ausgezogen worden. Je mehr du verdienst um so mehr, bis natürlich zu einer Grenze, die an Managergehälter grenzen, musstest du bluten..
Kommentar ansehen
22.06.2011 18:55 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat:"In der deutschen Rechtschreibung schreibt man nicht - einen so geistigen.. - sondern solch einen ..... -"Zitat Ende.

Das mag sein.
Aber ich mache mich nicht über andere lustig, bzw korrigiere diese.
Ich musste Dir nur Dein Eigentor vor die Nase halten.

Schliesslich sind wir alle nur Menschen und machen Fehler.
Da kann man solche Belanglosigkeiten ruhig unter den Teppich kehren.
Denn er hat eine klar Aussage gemacht und jeder hat diese verstanden.
Darum geht es !

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?