14.06.11 21:39 Uhr
 1.752
 

2019 beginnender Sonnenfleckenzyklus könnte ausfallen

Drei verschiedene Analysen der Sonne weisen darauf hin, dass der Sonnenfleckenzyklus, welcher im Jahr 2019 starten sollte, sich verzögern , sehr schwach oder völlig ausfallen könnte. Dies berichteten Astronomen auf der Jahrestagung der Solar Physics Division der American Astronomical Society.

In Zyklus 23 (1996 bis 2007) und bis jetzt in Zyklus 24 nahm die Feldstärke der Sonne jährlich um 50 Gauss ab. Wenn sich diese Entwicklung fortsetzt wird sich die Feldstärke der Sonne unter 1500 Gauss bewegen. Dies ist die Mindestfeldstärke für die Bildung von Sonnenflecken.

Dadurch könnte der Zyklus 25 später eintreten oder sogar ganz ausfallen, was Folgen für das Erdklima, sowie die Erforschung des Weltraums hätte. Die Erde könnte in ein Maunderminimum eintreten, was kältere Winter zur Folge hätte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fazzo
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Experte, Sonne, Analyse, Schwäche, Fleck
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2011 21:39 Uhr von Fazzo
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
Das hier ist meine erste News und ich bitte darum konstruktive Kritik auszuüben, schließlich will ich so manchen "Reportern", wenn man diese als Solche bezeichnen darf, entgegenwirken. Meine Gedanken sind bei den Shorties. (Kleiner Witz, vielleicht versteht man ihn :-)
Kommentar ansehen
14.06.2011 22:07 Uhr von floutsch
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: Konstruktive Kritik fällt mir jetzt keine ein, aber ich bin immer für mehr News aus anständigen Quellen :) Wissenschaftlich darf´s auch gerne sein.

Nachtrag: Kein offizieller ShortNews-Kommentar. Wie nie von mir :)

[ nachträglich editiert von floutsch ]
Kommentar ansehen
14.06.2011 22:15 Uhr von rftmeister
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
"Dadurch könnte der Zyklus 25 später eintreten oder sogar ganz ausfallen"
25 was ? Jahrhunderte, Monate, Jahre, Mondzyklen ?
Das ist etwas ungenau.

Sonst gute News. Hoffe mehr gutes von Dir zu lesen :D

EDIT: Würde ich aufmerksamer lesen hätte sich das Ganze
schon von allein erledigt. Sorry.
Also alles TT (Total toll) !

[ nachträglich editiert von rftmeister ]
Kommentar ansehen
14.06.2011 22:30 Uhr von mia_w
 
+2 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.06.2011 22:32 Uhr von Bonifacius
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
rftmeister: Erklärung geht sogar ohne Quelle:
Zyklus 23 von 1996- 2007
Zyklus 24 ist aktuell im gange (also zwischen den Jahren 2007 und 2019 )
Zyklus 25 sollte im Jahre 2019 anfangen

Zyklus von Sonnenflecken

Wissenschatler dachten bis in den 1970ern noch an einem 80 Jährigen zyklus, auch ein 400 jähriger Zyklus soll da noch reinspielen ... kann also ein zu weites feld sein, um es jetzt in 7Min aufzuarbeiten

[ nachträglich editiert von Bonifacius ]
Kommentar ansehen
14.06.2011 22:35 Uhr von BigWoRm
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
rftmeister: keine jahre oder sonst eine zeitangabe.

zyklus nr 25 .... das wars


da hab ich wohl zu lange gebraucht

[ nachträglich editiert von BigWoRm ]
Kommentar ansehen
14.06.2011 22:52 Uhr von rftmeister
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@einige: ja, ich war ein wenig voreilig ohne die Quelle zu lesen.
Doof......
Werde mich bessern ;)
Kommentar ansehen
14.06.2011 22:53 Uhr von Again
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
mia_w: "Wer gibt dir das Recht zu denken, du wärst was Besseres?"
Wer gibt der das Recht zu behaupten, er hätte behauptet, er sei was besseres?
Der Punkt ist nunmal, dass es schon große Unterschiede zwischen Newsern gibt.

alphanova benutzt zb gute Quellen, macht selten bis nie Fehler (weder inhaltlich noch grammatikalisch etc.), packt viele Infos mit einem guten Stil zu einer News zusammen und verpasst ihr einen passenden Titel. Außerdem beschränkt er sich auf einen Bereich, in dem er sich auskennt => Eher nicht so Shorties-geil.

Andere nehmen die kürzesten Quellen die sie finden, hacken dazu drei kurze Sätze in ihre Tasten (Nebensätz nur optional) und versuchen einen Titel zu wählen, der wenn möglich folgende Wörter enthält: "Skandal", "Sex", "Nippel" etc.
Dann werden diese News in vielen unterschiedlichen Sparten geschrieben um möglichst viele Shorties zu bekommen.

Das traurige ist aber, dass man bei manchen durchaus merkt, dass sie fähig sind sich vernünftig auszudrücken, wenn sie zb im Forum schreiben oder etwas kommentieren.

Also mal abwarten, wo sich der Autor platziert.

"Könnte könnte könnte. Viele Spekulationen. Nix handfestes."
Spekulationen die auf handfesten Messungen beruhen.
Kommentar ansehen
14.06.2011 22:58 Uhr von mia_w
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
@Again.....Und trotzdem: Spekulationen. Genau das, worauf auch die Journaille ihre News aufbaut.

Mit alpha hast du recht.

Eine Verurteilung anderer News Schreiber halte ich für einen Einsteiger aber immer noch für übertrieben.

Die Gurken waren es!

Zum Asterioden, was bringt dir die Info jetzt?

[ nachträglich editiert von mia_w ]
Kommentar ansehen
14.06.2011 23:04 Uhr von Again
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
mia_w: Angenommen ein Asteorid fliegt auf die Erde zu und es sieht so aus, als ob er 2019 einschlägt: Wann ist deiner Meinung nach die News angebracht? 2018, falls man sich sicher sein kann?
Kommentar ansehen
02.07.2011 12:03 Uhr von Seravan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bis auf ein paar Kleinigkeiten: sonst ganz gut. Aber wenn manche hier bemängeln das es nur Vermutungen sind. Bitte stöbert mal durch SN im Wissenschaftsbereich. Vieles sind nur Vermutungen aufgrund von Messungen und Berechnungen.

Von mir bekommst ein Plus auf die News aber ein Minus auf den Kommentar.

Mach weiter so
Kommentar ansehen
24.06.2012 22:38 Uhr von Leeson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wissenschaft ist das was Wissen schaft!
Anfangs werden Theorien geschmiedet und per Messungen oder anderweitigen Forschungen bestätigt oder widerlegt.

Wenn man etwas noch unbekanntes erforscht, muss bzw. kann man nur anhand der bis dato erfassten Daten spekulieren.

(spekulieren = glauben, meinen, mutmaßen, vermuten, der Meinung sein, für möglich halten, Ansicht sein, ausgehen von, den Fall setzen, erwarten, schätzen, auffassen, sich vorstellen, spekulieren, annehmen )
Ein anderes Beispiel, auf das sich viele Menschen verlassen , ist z.B. die Meteorologie.
Beim Wetter wird auch zum größten Teil spekuliert und behauptet, dass die Temp. am nächsten Wochenende über 30 °C klettern. Da bräuchte nur ein Floh pfurzen, der Wind dreht ab und es gibt Regen bei 16°C.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?