14.06.11 19:59 Uhr
 1.389
 

Spanien: Pferd wehrt sich gegen sexuellen Missbrauch und tritt Täter ins Gesicht

Im spanischen Almeria wurde ein Mann in die Torrecardenas-Klinik eingeliefert, weil er von einem Pferd ins Gesicht getreten wurde - der Mann wollte in der Ortschaft El Ejido das Tier sexuell missbrauchen.

In der Klinik musste er sich einer Notoperation am Gesicht unterziehen, da er viele Knochenbrüche erlitt, als das Pferd nach ihm trat. Außerdem hat er Prellungen und eine Blutung im Hirn davongetragen.

Der Besitzer des Pferdes teilte mit, dass er den Mann schon öfters in den Tierstallungen erwischt habe. Angezeigt hätte er ihn jedoch nie. Inzwischen hat sich auch noch herausgestellt, dass sich der Mann illegal in Spanien aufhält. Er wird höchstwahrscheinlich des Landes verwiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spanien, Täter, Missbrauch, Gesicht, Pferd
Quelle: www.euroweeklynews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Clickbait-Falle Huffingtonpost

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2011 21:48 Uhr von Mailzerstoerer
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Wie krank ist das denn ? War der Typ besoffen oder was?Der bekommt jetzt noch ne kostenlose Behandlung und wird dann abgeschoben, den hätten sie ohne Behandlung abschieben sollen-Spanien gehts doch auch nicht gut!
Kommentar ansehen
15.06.2011 05:22 Uhr von KamalaKurt
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
.... wer so blöd ist und solche Perversitäten im Kopf hat, der muss auch mal damit rechnen, dass sie einem ausgetrieben werden.
Kommentar ansehen
15.06.2011 09:40 Uhr von Serverhorst32
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
salom: "Sollte man auch bei den hässlichen Kinderschändern hier zur Abschreckung anwenden. "

Wie bist du denn drauf? Sollte man zur Abschreckung auch erstmal Ladendieben die Hände abhacken, dann könnten sie immerhin nichts mehr klauen. Oder wie wäre es wenn man Raubkopierern zur Abschreckung die Augen entfernt, dann können sie nicht mehr sehen was sie anklicken müssen für illegale downloads.

Sorry aber wenn ich solchen Schwachsinn lese frage ich mich echt manchmal was für eine Bildung Leute wie du genossen haben.
Kommentar ansehen
15.06.2011 10:32 Uhr von CroNeo
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@Alfalfalf: In Spanien gibt´s auch viele Einwanderer aus Deutschland. ;)
Kommentar ansehen
15.06.2011 13:22 Uhr von Serverhorst32
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
salom: "Ich vergleich Kinderschänder nicht mit Dieben"

Ja aber mit Pferden wenn du sowas AUCH für Kinderschänder forderst?

Abgesehen davon bist du ein N00b (fachwort für anfänger und kein schimpfwort!) weil du anscheinend noch nicht in der schule gelernt hast, dass die menschenrechte für alle menschen gelten!

egal peace out

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?