14.06.11 19:06 Uhr
 169
 

Mickriges Diebesgut in Essen: Geldbörse mit zwei Euro gestohlen

Am vergangenen Sonntag gegen 8:30 Uhr verließ ein 46-jähriger Mann den Bahnhof in Essen-Frohnhausen. Kurze Zeit später wurde er von einem jüngeren Mann angesprochen.

Dieser forderte auf aggressive Art und Weise sein Geld herzugeben. Das Opfer zeigte ihm seine Geldbörse worin er noch zwei Euro hatte.

Das hinderte den Täter nicht, diese zu stehlen. Er riss dem Mann die Geldbörse weg und rannte davon. Er soll ungefähr 20-25 Jahre alt sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neinOMG
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Euro, Diebstahl, Essen, Geldbörse
Quelle: www.polizei.nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Neue Nackt-Challenge auf Facebook


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?