14.06.11 17:32 Uhr
 174
 

Kurioser Unfall in Kaufungen: Pkw landet auf einem anderen Auto

Ein 27 Jahre alter Autofahrer raste in der Ortschaft Kaufungen in der Nähe von Kassel durch eine Tempo-30-Zone. Dann verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Er war über eine Anhebung auf der Straße gefahren, wurde gegen einen Baum geschleudert und blieb mit einem Hinterrad auf einem anderen Pkw stehen.

Der Fahrer, der dabei unverletzt blieb, verließ zunächst den Unfallort unerlaubt, meldete sich dann aber doch bei der Polizei. Nun wird er sich wegen Fahrerflucht verantworten müssen. Zudem hatte er keinen Führerschein. Dieser wurde ihm vor einiger Zeit wegen Trunkenheit am Steuer abgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unfall, Trunkenheit, Pkw, Kaufungen
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2011 17:53 Uhr von T¡ppfehler
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist daran kurios? Ich kann nichts kurioses finden.
Ist es kurios, dass ein Auto auf dem anderen landet, dass der Fahrer sich unerlaubt vom Unfallort entfernt hat, dass der Fahrer keinen Fürherschein hat oder dass gegen dem Fahrer jetzt ein Verfahren wegen Unfallflucht droht?
Habe ich etwas übersehen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?