14.06.11 16:27 Uhr
 2.139
 

Protestaktion: Britin lässt sich in Hongkong an Haifischhaken aufhängen

Die britische Künstlerin Alice Newstead hat sich jetzt in Hongkong eine besondere Aktion einfallen lassen, um gegen den Raubbau an Haifischen aufmerksam zu machen.

Die junge Frau, die diese Aktion zusammen mit der Umweltgruppe "Shark Savers" durchführte, ließ sich an Haifischhaken aufhängen.

Viele Händler in Hongkong handeln mit diesen Fischen. Dabei werden den Haien nur die Flossen abgeschnitten, um Haifischflossensuppe daraus herzustellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hongkong, Tierschutz, Haifisch
Quelle: www.ovb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen