14.06.11 16:16 Uhr
 150
 

Inflation in China bleibt hoch

Trotz steuernder Maßnahmen bekommt China die Inflation nicht unter Kontrolle. Die Teuerungsrate ist bereits bei 5,5 Prozent.

Vor allem die Lebensmittelpreise treiben das Niveau nach oben. Diese sind im Schnitt um 11,7 Prozent teurer als im Vorjahr.

Experten befürchten Auswirkungen auf das Wachstum der Weltwirtschaft. Auch der Ölpreis geriet bereits zeitweise unter Druck.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ouster
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Inflation, Griff
Quelle: de.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2011 16:24 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN