14.06.11 15:43 Uhr
 218
 

Zoo Berlin: Nilkrokodil "Der Dicke" ist tot

Der Berliner Zoo trauert um sein beliebtes Nilkrokodil. Im Volksmund bekam das Tier den Spitznamen "Der Dicke". Das Krokodil sei bereits vor einigen Monaten gestorben. Sein Tod wurde aber erst jetzt durch den Zoo-Tierarzt bestätigt.

Das Nilkrokodil war das älteste Tier des Berliner Zoos und wurde stolze 70 Jahre alt. Als Todesursache wurde Herzversagen angegeben. "Der Dicke" galt als Feinschmecker.

"Der hat nur Rindfleisch gefuttert. Jeden zweiten Montag zehn Kilo. Felltiere wie Karnickel, wie sie Artgenossen fressen, hat er nicht angerührt", sagt Zoo-Tierarzt Dr. André Schüle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tod, Berlin, Zoo, Krokodil, Der Dicke
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?