14.06.11 15:37 Uhr
 65
 

Nairobi: Feuchtnasenaffenbaby hat Pavian als Ersatzmutter

Ein Buschbaby krallt sich an ihre Ersatzmutter, einen Pavian. Im Tier-Waisenhaus in Nairobi ist dieses Duo nicht mehr wegzudenken.

Die beiden trinken aus der gleichen Schale und tollen Arm in Arm durchs Gebiet. Buschbabys gehören zu der Gruppe der Feuchtnasenaffen und werden auch Galagos benannt.

"Das ist nicht normal. Es kam hier noch nie vor und ich denke, auch nirgendwo anders", sagte Edward Kariuki, Pfleger in dem kenianischen Tierheim.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Baby, Tier, Affe, Nairobi
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Verordnung: Leipziger Zoo muss chinesische Kleinhirsche töten
Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Micaela Schäfer: Manager bei Frauentausch - Die ersten Bilder
"America First": Wie viel Amerika steckt in US-Autos wirklich?
Kurios: Höcke macht jetzt einen auf Opfer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?