14.06.11 14:53 Uhr
 146
 

Ex-Herzogin Sarah Ferguson betreibt TV-Seelen-Striptease und findet sich ekelhaft

Sarah Ferguson geistert bereits seit einiger Zeit durch Talkshows und betreibt dort Seelen-Striptease um Geld zu verdienen.

Denn die Ex-Herzogin ist hoch verschuldet. Ohne ihren ehemaligen Mann Prinz Andrew wäre sie sogar obdachlos, so Fergie.

Dass sie ihr Innenleben in Fernsehsendungen wie "Finding Sarah" verkauft, stimmt sie nachdenklich. Sie finde sich "ekelhaft und sinnlos. Ich bin 51 und habe keinen Selbstwert", so das Fazit des ehemaligen Mitglieds des britischen Königshauses.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Fernsehen, Striptease, Sarah Ferguson
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?