14.06.11 14:52 Uhr
 169
 

Golfplatz im Flugzeug: Airbus-Ingenieure basteln an Zukunftskonzepten

Geht es nach den Ingenieuren des Flugzeugherstellers Airbus ist bald Schluss mit engen Sitzreihen in den Flugzeugen: Nicht mehr nur befördern sollen die künftigen Flugzeuge, sondern ihren Passagieren einen Freizeitgenuss erster Güte bieten.

Die meisten Vorschläge lesen sich futuristisch: Von einer Glaskuppel ist die Rede, mit 360-Grad-Rundumsicht, oder auch einem virtuellen Bord-Golfplatz. Das Klassensystem soll der Vergangenheit angehören und die Körperwärme der Passagiere soll aufgefangen und in Energie umgewandelt werden.

Auch auf den Flughäfen soll sich einiges ändern: Gates wären nach den Vorstellungen der Ingenieure passé, die Maschinen sollen wie Züge an einer Art "Bahnsteig" halten und die Passagiere über mehrere Zugänge aufnehmen. Gepäck würde dann erst in dem Flugzeug abgegeben werden.


WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flugzeug, Zukunft, Airbus, Golfplatz
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?