14.06.11 12:43 Uhr
 585
 

Wii U: Technik laut Analysten bereits zu alt

Laut den Branchenspezialisten Michael Pachters, Edward Woos und Nick McKays von Wedbush Morgen, kommt die Technik der Wii U von Nintendo zwei Jahre zu spät.

Sony und Microsoft bieten bereits eine Bewegungssteuerung auf HD-Konsolen und könnten das Konzept der Wii U schnell darauf nachahmen.

Außerdem glaubt man, dass die Wii U nicht wirklich mehr Leistung bringt als die PS3 oder Xbox360. Nintendo hält sich derzeit noch bedeckt mit offiziellen Angaben zur Hardwareausstattung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sneak-Out
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Technik, Nintendo, Xbox 360, Wii U
Quelle: playfront.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2011 07:53 Uhr von EdvanSchleck
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hab absolut keine Lust für ne Konsole 500+Euro auszugeben.
Wenn ich auf die Grafik achte dann zocke ich auf dem PC. Abgesehen davon, die Spiele bei denen Grafik am Wichtigsten ist wie Egoshooter oder Rennspiele, zocke ich sowieso mit Maus oder Lenkrad am PC. Ich werde nie verstehen können wie manche es vorziehen ein Shooter mit nem Pad zu zocken... Das ist für mich absoluter Frust und hat nichts mit Spaß zu tun. Außer damals bei Goldeneye :-)
Kommentar ansehen
30.06.2011 12:11 Uhr von Azureon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Konsole hat IMMER veraltete Technik wenn sie auf dem Markt kommt, schließlich muss man ja auch etwas haben womit man anfangen kann zu entwickeln.
Kommentar ansehen
30.06.2011 18:50 Uhr von Neveren
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von der Hardware wirklich noch rein garnichts bekanntgegeben wurde, dürfte es auch für diese Analysten schwer sein solche Voraussagen zu treffen. Die Wii hat auch nicht mit Grafik überzeugt, sondern mit dem Gameplay.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?