14.06.11 12:30 Uhr
 1.914
 

Fußball: Jerome Boateng bekommt wohl Freigabe für den FC Bayern München

Wie schon seit einigen Wochen bekannt ist, will der FC Bayern den deutschen Nationalspieler Jerome Boateng. Die Bayern sind sich mit dem Spieler bereits einig, doch Manchester City stellte sich bisher immer gegen einen Transfer.

Der Verteidiger wolle unbedingt zu den Bayern, weil er dort seine Lieblingsposition in der Innenverteidigung spielen kann, heißt es. Außerdem kenne er dort viele Spieler auch von der Nationalmannschaft.

Doch der Trainer macht ihm Hoffnung. Beide hatten ein gutes Gespräch und er zeigte sich verständnisvoll für Boatengs Situation.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A-to-lex
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Trainer, Freigabe, Jérôme Boateng
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schließt Wechsel von Robert Lewandowski aus
Fußball: Kommt Leon Goretzka schon im Sommer zum FC Bayern München?
Fußball: FC Bayern München dementiert Interesse an Cristiano Ronaldo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2011 15:27 Uhr von Elementhees
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
und wer zahlt die 20 Mio Ablöse die für diesen "Weltklassespieler" aufgerufen werden?
Kommentar ansehen
14.06.2011 17:21 Uhr von hnxonline
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Elementhees: Hö? Na wer soll die schon zahlen? Der FC Bayern natürlich. Habe neulich irgendwo gelesen das dem FCB noch knappe 300 Millionen für transfers zur Verfügung stehen, da wird man die 20 für Boateng verschmerzen können.
Kommentar ansehen
14.06.2011 17:55 Uhr von Kampfguppy
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Elementhees: Das musst du mit deinen Steuergeldern bezahlen.
Kommentar ansehen
14.06.2011 18:51 Uhr von Elementhees
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
..Quelle nicht toll aber nur für den Standpunkt..
http://www.express.de/...

"Die Engländer sträuben sich noch, wollen statt der von Bayern angebotenen 12,5 Millionen lieber 20 Millionen Euro einstreichen."

"..und fordern deshalb diese utopische Summe."

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schließt Wechsel von Robert Lewandowski aus
Fußball: Kommt Leon Goretzka schon im Sommer zum FC Bayern München?
Fußball: FC Bayern München dementiert Interesse an Cristiano Ronaldo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?