14.06.11 12:27 Uhr
 3.261
 

Griechenland: Parlament bereitet angeblich Fluchttunnel vor

Ausländische Arbeiter sind durch die griechische Regierung beauftragt worden, einen Fluchttunnel für Abgeordnete zu beräumen. Dieses schreibt der griechische Blog "Coveringdelta" und veröffentlicht ein Video des Bauwerks.

Der Tunnel soll im Ernstfall zur Evakuierung der Abgeordneten dienen und führt vom Parlamentsgebäude zum Hafen von Piräus. "Coveringdelta" geht davon aus, dass dieser zur Flucht vor möglichem Volkszorn vorbereitet wird.

Unterdessen ist für morgen in Griechenland ein Generalstreik angekündigt worden. Dieser soll aus Protest gegen die von der griechischen Regierung ausgehandelten neuen Vereinbarungen mit der EU stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Griechenland, Flucht, Parlament, Tunnel
Quelle: www.jilnik.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarland: CDU klarer Gewinner, Grüne raus, AfD drin!
Hochrechnung: CDU siegt deutlich im Saarland
SPD: Das sind die konkreten Wahlkampfthemen von Martin Schulz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2011 13:27 Uhr von SystemSlave
 
+34 | -4
 
ANZEIGEN
Der Anfang vom Ende? Die EU ist ein Totkranker Patient der nur noch von Maschinen am lebengehalten wird.

Last Ihn sterben, somit können alle (Griechenland, Spanien, Portugal usw.) ihre Währungen abwerten und wieder Konkurenzfähig werden oder löst das Totefleisch herraus und teielt die Euro Zone auf eine für die "Starken" und eine für die "Schwachen" jeweils mit einer eigene Währung.

Das größte Problem sind die Ökonomischen unterschiede der einzelnen Länder in der Eurozone, das wird man auch nicht mit Milliarden an "Rettungsgeldern" bereinigen können weil die Unterschiede einfach zu größ sind.
Kommentar ansehen
14.06.2011 13:50 Uhr von jarichtig
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man schon weiß, wo das ende des tunnels ist, dann werden sie doch alle da stehen und ne blockade bilden oder? dann müssen sie wieder zurück oder im tunnel hocken :P
Kommentar ansehen
14.06.2011 14:44 Uhr von Perisecor
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
"http://www.jilnik.com"

"Dieses schreibt der griechische Blog "Coveringdelta" und veröffentlicht ein Video des Bauwerks. "


Und die ganzen Deppen springen freudig hinterher. Oh man.
Kommentar ansehen
14.06.2011 15:09 Uhr von Teffteff
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Perisecor: Du hast Recht, bevor es BILD nicht gebracht hat ist es nicht glaubwürdig.
Kommentar ansehen
14.06.2011 16:12 Uhr von muhukuh