14.06.11 09:28 Uhr
 172
 

Neulich wiederentdeckte Bilder von Anthony Van Dyck werden ausgestellt

Gleich drei bisher unbekannte Werke von dem berühmten Maler Anthony Van Dyck werden dem Publikum in London präsentiert.

Im Rahmen der Ausstellung mit dem Titel "Finding Van Dyck" wird unter anderem das Bild "Porträt eines junges Mädchens" gezeigt. Dieses Werk wurde während des zweiten Weltkrieges aus der Sammlung der Familie Rothschild entwendet.

Später wurde das Werk, das man im Katalog als "zur flämischen Schule" gehörendes Bild bezeichnete, bei einer Versteigerung zufällig von einem Spezialisten wiederentdeckt. Außerdem kann man bei der Ausstellung das Porträt eines Mönches sowie das letzte Selbstporträt von Van Dyck sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Kunst, Maler, Anthony Van Dyck
Quelle: www.telegraph.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2011 11:12 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
neulich? is klar...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?