13.06.11 21:30 Uhr
 799
 

"Big Brother": Elfte Staffel wird nicht verlängert

Nachdem die letzte "Big Brother"-Staffel vom Sender RTL 2 um 111 Tage verlängert wurde, entschied man sich nun dazu, die aktuelle, elfte Staffel nicht zu verlängern.

Angeblich seien die Quoten dieses Mal gut genug, dass eine Verlängerung voraussichtlich nicht nötig sei. Allerdings gibt es für "Big Brother" 24/7-Abonnenten des Pay TV Senders "SKY" eine Option, das "BB"-Abo bis August zu verlängern.

Borris Brandt, Ex-Chef von "Endemol", sagte dazu in einem Interview: "Big Brother ist ein Einschaltprogramm. Die Fans schalten ein, egal was davor läuft. Sie schalten auch ein, egal was auf der Welt passiert."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Big Brother, Quote, Staffel, Verlängerung, Pay-TV
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Big Brother"-Star Edona James zieht bei "Frauentausch" blank
Was macht "Sachsen-Paule" aus "Big Brother" eigentlich heute?
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung