13.06.11 17:31 Uhr
 4.432
 

Mecklenburg: In einer frisch sanierten Schule gibt es kein Hitzefrei mehr

In der Stadt Lübtheen gibt es ein frisch saniertes Schulgebäude, in dem es ohne Klimaanlage im Sommer kühl ist. Es gibt auch keine Heizungen, aber es soll im Winter in dem Gebäude warm sein. Daher wird es Hitzefrei in dieser Schule nicht mehr geben.

Architekt Andreas Rossmann hat eine typische DDR-Schule umgebaut und daraus ein Passivhaus-Gebäude gemacht. Von diesen Schultypen gibt es noch viele zwischen Thüringen und Rügen.

Das Land Mecklenburg-Vorpommern hat diese Neugestaltung der Schule mit 4,7 Millionen Euro unterstützt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schule, Sanierung, Mecklenburg-Vorpommern, Passivhaus, HItze
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt
Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2011 17:39 Uhr von vespav50
 
+23 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.06.2011 17:55 Uhr von Willusch
 
+33 | -5
 
ANZEIGEN
Solange es im Sommer kühl und im Winter warm bleibt ist das okay, bei uns ist es leider so das es schon lange kein hitzefrei mehr gibt, und das ohne Klimaanlage.

@vespav50 Völliger Blödsinn, es macht einfach keinen Sinn in dem Backofen von Klasse zu sitzen und zu schwitzen wie ein Schwein... das ist schon Erwachsenen nicht zuzumuten, geschweige denn minderjährigen. Würde nur allzu gerne sehen wie du wohl damals im Hochsommer in der Klasse gesessen hast. Außerdem gab es damals meistens auch noch Hitzefrei, also ist es ja wohl absolut lächerlich so einen Müll zu verzapfen.
Kommentar ansehen
13.06.2011 18:06 Uhr von bigpapa
 
+30 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch prima: Das einzige interessante an den Beitrag ist, nicht die Jammerei wegen Hitzefrei, sondern das es der Architekt wenn es funktioniert, für lausige 4,7 Mio. Euro geschafft hat, die Energiekosten auf ein bisschen Strom zu reduzieren. Und es ist wie wir alle wissen, schweineteuer ein Gebäude dieser Art zu beheizen.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
13.06.2011 18:11 Uhr von Jaecko
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
Kein Hitzefrei? OK. Dann sollen sich die Lehrer aber nicht wie Sklaventreiber aufführen und das Trinken während des Unterrichts erlauben.
Ich kenn noch genug dieser Unmenschen, bei denen das immer noch verboten ist.
Kommentar ansehen
13.06.2011 18:17 Uhr von Pilot_Pirx
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
wie soll: es denn dann im Winter warm werden, in dem alten DDR-Schulbau?
Kommentar ansehen
13.06.2011 19:03 Uhr von the_dark_shadow
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ pilot_pirx: einfach durch ordentliche Wärmeisolierung

ps. cooler Nick, ist im Westen recht unbekannt
Kommentar ansehen
13.06.2011 19:26 Uhr von Gotovina
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Freut euch. In unserer Baracke, die immer die exakt falsche Temperatur hat, gibt´s gar nichts mehr für Oberstufenschüler.
Auch bei 50°.
Kommentar ansehen
13.06.2011 21:00 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Als Oberstufenschüler hat man auch andere Mittel als Hitzefrei.
Kommentar ansehen
13.06.2011 22:53 Uhr von spliff.Richards
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Hitzefrei??? Bei uns wurden in der 7ten Klasse irgendwelche Fenster eingebaut, die ANGEBLICH die Hitze draußen lassen sollten.
Trotzdem hatte es in den Klassenzimmern über 40°C im Sommer, aber nach Hause durften wir nicht mehr ....... weil wir ja für teures Geld so tolle Fenster bekommen ......
Kommentar ansehen
14.06.2011 07:26 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@spliff.Richards: selbst schuld, wenn ihr euch das gefallen lassen habt.
Kommentar ansehen
14.06.2011 11:38 Uhr von 17.7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bigpapa: Es wurden mehrere Schulen für die Summe restauriert.
Nicht nur die eine.
Kommentar ansehen
14.06.2011 16:44 Uhr von Matze_Inne_Hood
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmmm: mir wurde an der Oberschule gesagt das es kein Hitzefrei mehr gibt......

durfte immer schön zugucken wie meine Schule die einzigste war die das so durchgesetzt hat......

....dürfen die sich das aussuchen oder wie darf ich das jetzt verstehen?

Oberschule is jetz ungefähr 5 Jahre her -.-
Kommentar ansehen
14.06.2011 20:26 Uhr von talkiewookie
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hört auf zu Jammern ihr MEMMEN ! Hitzefrei , zu Kalt.. hab dick köten etc.. pusi karu !
Kommentar ansehen
16.06.2011 10:29 Uhr von KingPR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Schulen: wurden nie wegen Wetter geschlossen. Nicht mal als der Ort wegen Überschwemmungen im Fernsehen war. Nichtmal am heißesten Tag des Jahres. Und schon gar nicht wegen Schnee! Stadtkinder sind zu verweichlicht wenn die dafür frei kriegen, ich war sogar noch ne Stunde durch das Wetter unterwegs bevor ich dann in der Schule war!
Kommentar ansehen
22.06.2011 03:16 Uhr von WTMReaper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine alte schule hat auch keine klima und hitzefrei gabs auch nicht... bei einem flachdach war das schon knackisch warm im rohr... hat bei uns 2-3 anzeigen gegen lehrer gegeben weil sie das trinken verboten hatten weil ein paar schüler kreislaufprobleme gekriegt haben und seitdem denkt kein lehrer mehr daran den schülern das trinken zu verbieten...

[ nachträglich editiert von WTMReaper ]

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt
Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?