13.06.11 15:45 Uhr
 2.642
 

Fußball: Der AC Mailand bietet 40 Millionen für Bastian Schweinsteiger

Eine italienische Sportzeitung berichtete, dass der AC Mailand am deutschen Nationalspieler Bastian Schweinsteiger interessiert ist und bis zu 40 Mio. für den Transfer ausgeben will.

Der ehemalige Bayern-Kapitän Mark van Bommel, der in der Winterpause der abgelaufenen Bundesligasaison zum AC Mailand wechselte, soll den Deutschen empfohlen haben.

Allerdings besitzt Bastian Schweinsteiger beim FC Bayern München noch einen Vertrag bis 2016, den er im Dezember letzten Jahres unterzeichnet hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A-to-lex
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Transfer, AC Mailand, Bastian Schweinsteiger
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2011 15:45 Uhr von A-to-lex
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Mal sehen, was da dran ist. Denke dass das aber eher nichts wird. Bayern ist nicht auf das Geld angewiesen und Schweinsteiger hat ja auch noch Vertrag.
Kommentar ansehen
13.06.2011 16:37 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
glaub nich: dass sie ihn gehen lassen
Kommentar ansehen
13.06.2011 16:56 Uhr von Mailzerstoerer
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
40 Millionen fürn Spieler? Verrate mir doch einer wie das immer funktioniert mit den Millionentransfers bei den Fussballern?Wieviel würde denn an Schweini hängen bleiben oder gehen alle 40 Mios zu bayern?
Hätte ich doch bloß früher mehr interesse für Fussball gehabt, dann wäre ich heut nicht arm dran!!
Kommentar ansehen
13.06.2011 17:37 Uhr von malhier-malda
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mailzerstoerer: die 40 Mios wären eine Ablösesumme, also um Schweinsteiger aus seinem vertrag mit Bayern raus zu kaufen.
Was heißen würde, dass das ganze Geld der FC Bayern München erhält, aber davor müsste sowohl der Verein als auch der Spieler (aber eher der Verein) damit einverstanden sein.
Kommentar ansehen
13.06.2011 17:50 Uhr von groehler
 
+11 | -11
 
ANZEIGEN
Wenn Bayern schlau ist, dann nehmen sie das Angebot an. 40 Mio sind ne Menge Schotter, auch für die Bayern.

Vor allem wenn man bedenkt das Schweini irgendwie immer nur in den Jahren wo es um eine Vertragsverlängerung geht Topleistungen bringt.
Kommentar ansehen
13.06.2011 18:19 Uhr von brumm0370
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
40 mios? dat bringt hoeness net mal zum auslachen der mailänder vor die türe.
Kommentar ansehen
13.06.2011 20:57 Uhr von Mario1985
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
farin123: ja neuer gehört neuerdings auch dazu
Kommentar ansehen
13.06.2011 22:34 Uhr von akteXY
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
siehe Podolski , etc. Die meisten Bundesliga Profis haben nicht die Eier, ins Ausland zu wechseln, so auch Bastian Schweinsteiger.
Kommentar ansehen
13.06.2011 23:32 Uhr von DasKeksmonster
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
40 mio?

lachhaft er hat ja schon einen MW von 40 mio und einen langfristigen vertrag unter 60-70 mio würde da nichts gehen
schaut doch mal die engländer bezahlen für no name talente wie carrol 40 mio und da soll schweinsteiger der wohl im mom der beste 6er der welt ist für 40 mio wechseln?
sicher nicht.
Kommentar ansehen
14.06.2011 00:14 Uhr von Acun87
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
die witzfigur: ist 40 mio wert ? hätte ich nicht gedacht. der özil raucht den in der pfeiffe und ist nicht mal 32 mille wert
Kommentar ansehen
14.06.2011 10:05 Uhr von talkiewookie
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
cheffchen sollte den Bayern 40 Mio geben das er gehen darf & umsonst bei den Sphagetties spielen ! die Pfeife Schweini kann doch nichts!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?