13.06.11 14:20 Uhr
 452
 

Betrug: Verführerische Ergotherapeutin brachte Rentner um Vermögen

Mit ihren Reizen verführte eine 29 Jahre alte Ergotherapeutin einen Rentner. Dieser fiel auf ihre sexuellen Gefälligkeiten rein. Anfang 2011 starb er schließlich und die Nichte als Alleinerbin wurde auf die zahlreichen Schuldscheine des Mannes aufmerksam.

Seine angebliche Freundin soll von ihm gegen Sex kleine Gefälligkeiten verlangt haben. So stehen ein Darlehen von 10.000 Euro, ebenfalls wie eine Autoreparatur, ein neuer Computer und nochmals 45.000 Euro für eine angebliche geplante Selbstständigkeit auf dem Papier.

Es ist zweifelhaft, ob wirklich Gefühle hinter dem Tun der Frau steckten, denn mit ihrer Masche brachte sie noch weitere ältere Herren um ihr Erspartes. Äußern wollte sie sich indes nicht. Sie betrachtet ihre Liebesbeziehungen als Privatangelegenheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giagl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Liebe, Rentner, Betrug, Vermögen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2011 09:54 Uhr von Latif_069
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so wie ich das verstehe darf die nichte jetzt nun für die schulden bürgen ?
Kommentar ansehen
15.06.2011 11:17 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nein: Sie muss das Erbe ja nicht antreten. Als mein Erzeuger Hops ging wollte die Bank auch gerne die noch offene Summe für das neue Auto haben. Ich hab ausgeschlagen...Ende

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?