13.06.11 13:58 Uhr
 201
 

Guido Westerwelle in geheimer Mission in Libyen

Bis zuletzt war offen, ob der geheime Besuch des Bundesaußenministers Guido Westerwelle bei Vertretern des Nationalen Übergangsrates in Libyen stattfinden wird. Gemeinsam traf er mit Entwicklungshilfeminister Niebel am Montagmittag in Bengasi ein.

Die wenigen Begleiter, die zusammen mit den beiden FDP-Granden in den Nahen Osten reisen durften, waren zu strengster Geheimhaltung aufgefordert worden. Von Malta aus flog die deutsche Delegation mit einer Militärmaschine nach Libyen.

Westerwelle will sich heute mit Vertretern des Rates treffen, von deren 31 Mitgliedern nur 13 namentlich bekannt sind. "Wir wollen denen den Rücken stärken, deren Ziel ein neues und freies Libyen ist.", sagte Westerwelle zu Medienvertretern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giagl
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Reise, Libyen, Guido Westerwelle, Mission
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2011 13:58 Uhr von Giagl
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.06.2011 15:29 Uhr von syndikatM
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
wenn die den westerwelle sehen bekommt jeder halbwegs gesunde libyer sofort den drang in deutschland einzumarschieren. die müssen denken hier in deutschland watscheln nur enten und frauen.
Kommentar ansehen
13.06.2011 17:54 Uhr von Danymator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Westerwelle in geheimer Mission . . . *löl*. . . da sag ich erst mal nix dazu. Das wird hier sicher noch lustig.

[ nachträglich editiert von Danymator ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?