13.06.11 13:39 Uhr
 42
 

Amnesty International hat einen neuen Vorstandssprecher

Der Stuttgarter Alexander Hülle ist neuer Sprecher des Bundesvorstands von Amnesty International Deutschland.

Die Menschenrechtsorganisation wählte Hülle heute auf der Jahresversammlung von Amnesty in Köln in Anwesenheit von 650 Mitgliedern.

Amnesty International Deutschland feierte gleichzeitig in der Domstadt ihr 50-jähriges Bestehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahl, Vorstand, Sprecher, Amnesty International
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amnesty International: 2016 weniger Hinrichtungen, dagegen mehr Todesurteile
Syrien: Amnesty International - Massenhinrichtungen durch das Assad-Regime
Köln: Amnesty International bezeichnet Kontrollen der "Nafris" als rechtswidrig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2011 18:07 Uhr von 666Antichrist666
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist die grösste Betrügerorganisation! Kein Geld an sie spenden oder gar Mitglied werden! seit ihrer Gründung bekamen sie Milliarden von Dokumenten über Folter und Geheimdienstakten zugestellt, und was haben sie gemacht? Gar nichts. Im Gegenteil, sie haben die Dokumente gegen Gebühr and die US-Geheimdienste weitergeleitet, anstatt es öffentlich zu machen wie Wikileaks das macht, so machen die Geschäfte in Wirklichkeit. Alles Betrüger die so tun als würden sie helfen wollen. Verbieten sollte man die eigentlich, den durch deren Zensur unterstützen sie die Rolle der USA und die Kriege.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amnesty International: 2016 weniger Hinrichtungen, dagegen mehr Todesurteile
Syrien: Amnesty International - Massenhinrichtungen durch das Assad-Regime
Köln: Amnesty International bezeichnet Kontrollen der "Nafris" als rechtswidrig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?