13.06.11 11:28 Uhr
 14.863
 

Alternativen zu "Kino.to": Hier kann man im Internet legal Filme sehen

Filmfans sind nicht zwangsläufig auf die vor Kurzem geschlossene Videobörse "Kino.to" (ShortNews berichtete) angewiesen. Es gibt legale Alternativen. Viele Seiten bieten im Cyberspace echte Straßenfeger und auch wahre Schätze auf ihren Servern an.

Neben den schon bekannten Portalen wie "MyVideo" und "MSNVideo" bietet nun auch der Anbieter "Videoload" kostenlose Filme an, die auf den heimischen Rechner gestreamt werden können. Auch auf bei "Bild" lassen sich gratis Filme schauen, sie werden lediglich durch Werbung unterbrochen.

Nach der Zerschlagung von "Kino.to" wird es für die Nutzer immer schwerer, an illegale Angebote im Netz zu kommen. Die kostenlosen und vor allem legalen Seiten bieten echte Alternativen.


WebReporter: Giagl
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Kino, Alternative, Kino.to
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"System Of A Down"-Musiker "sehr traurig" über Tod von Killer Charles Mandon
"Tote Hosen"-Frontmann Campino fordert Angela Merkel zum Durchhalten auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2011 11:28 Uhr von Giagl
 
+2 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.06.2011 11:39 Uhr von el_padrino
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
naja: bei msnvideo sind schon ein paar schätzchen dabei,aber leider alle 15in. werbung
Kommentar ansehen
13.06.2011 12:05 Uhr von Jaycapone
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Also bei Videoload hätt ich jetzt nicht einen einzigen Film gefunden der mir gefällt. Außerdem gibt es dort nur rund 80 Filme die Kostenlos sind. Da wär nix für mich dabei gewesen.

Kino.to hatte rund 16000!!! (sechzehntausend)!!!
Is doch kein Wunder. Es gibt ja nichtmal kostenpflichtige alternativen mit der Auswahl.

Nachtrag msnVideo:
Dieses Video ist nur für Zuschauer ab 16 Jahren freigegeben.
Daher kann es nur im Zeitraum von 22 Uhr abends bis 6 Uhr morgens abgespielt werden.
Bitte versuchen Sie es heute ab 22 Uhr erneut. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Genau diese Sch... man möchte sowas zu jeder Zeit sehen.

[ nachträglich editiert von Jaycapone ]
Kommentar ansehen
13.06.2011 14:44 Uhr von brainbug1983
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn ich sowas schon les, nur von 22 bis 6 uhr abspielbar, normale Leute schlafen in der Regel um diese Zeit, und wenn ich mir n Video anschauen will, dann will ich nicht bis zum nächsten Wochenende warten.
Ich bin mir sicher ne Plattform wie kino.to von der Filmindustrie bereitgestellt mit ner Flat und in annehmbarer Qualität würde sich bestens verkaufen.
Das ganze mit registrierung, gern auch über Perso oder sonstwas und schon könnte man sich den Schwachsinn mit bestimmten Zeiten sparen, aber auf die Idee kommen die Herren naürlich nicht, und wenn dann zahlt man gleich n paar Euro für nen gestreamten Film.
Scheint sich wohl mehr zu lohnen die Filesharer abzumahnen, als diese mit nem kostenpflichtigen aber günstigen Angebot anzulocken...
Kommentar ansehen
14.06.2011 15:38 Uhr von Stadtaffe_84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was für nen scheiß! so eine selten dumme News, eine Webseite die Filme nur zu bestimmten Zeiten und mit Werbung unterbrochen anbietet ist alles andere als einer Alternative!

Die Seiten von franz.g das sind ECHTE Alternativen.

Legale Seiten können noch dazu nur Filme bringen die bereits vom Filmstudio freigegeben wurden, und das passiert in der Regel erst mit dem Release der DVD/BluRay auf kino.to kann ich aber aktuelle im Kino laufende Filme sehen und genau das ist der Hauptsinn von Seiten wie kino.to
Kommentar ansehen
14.06.2011 22:45 Uhr von talkiewookie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sind die filme bei bild original oder von der redaktion bearbeitet?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?