13.06.11 08:37 Uhr
 848
 

Mainz: Polizei entdeckt toten Vermieter im Keller seines Wohnhauses

Vor ungefähr einer Woche wurde ein 44 Jahre alter Mann von einem Bekannten als vermisst gemeldet. Am vergangenen Donnerstag suchte die Polizei nach dem Mann in seiner Wohnung und auch in den Kellerräumen des Wohnhauses.

Dort wurden die Beamten dann auch fündig. Sie fanden die Leiche des Mannes verpackt in einem Teil des Kellers. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurde ein 46-jähriger Mann als Tatverdächtiger festgenommen.

Der mutmaßliche Täter lebte erst seit einigen Wochen bei dem späteren Opfer zur Untermiete. Er soll seinen Vermieter aus Habgier ermordet haben.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Mord, Mainz, Keller, Vermieter
Quelle: www.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?