12.06.11 19:59 Uhr
 110
 

England: Ausstellung zeigt exzentrische Schuhe der Designerin Vivienne Westwood

Designerin Vivienne Westwood zeichnet sich durch ihre auffälligen Kleider, aber auch durch ihre exzentrischen Schuhkollektionen aus. So werden in einer neuen Schuhausstellung in County Durham in England ihre Schuhwerke, wie beispielsweise handgemachte Krokodilhautschuhe, ausgestellt.

Rund 200 Paar Schuhe sollen im Bowes Museum zu sehen sein. Joanna Hashagen vom Bowes Museum teilte mit, dass die Ausstellung die Kreativität von Westwood aufzeigen soll und die exzentrische Art der Schuhe die Fußtreter wie Skulpturen aussehen lässt.

"Schuhe müssen sehr hohe Absätze haben, um die Schönheit der Frau auf einen Sockel zu stellen", beschreibt Westwood ihre Ansicht von Schuhen. Die Ausstellung dauert noch rund einen Monat. Daraufhin zieht sie nach Japan, New York und China weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: England, Ausstellung, Schuh, Vivienne Westwood
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malcolm McLarens Sohn will Punk-Erinnerungsstücke für fünf Millionen Pfund verbrennen
Fracking-Protest: Vivienne Westwood im Panzer zum Landgut des britischen Premier
Modeschöpferin Vivienne Westwood verabscheut Blockbuster aus Hollywood

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malcolm McLarens Sohn will Punk-Erinnerungsstücke für fünf Millionen Pfund verbrennen
Fracking-Protest: Vivienne Westwood im Panzer zum Landgut des britischen Premier
Modeschöpferin Vivienne Westwood verabscheut Blockbuster aus Hollywood


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?