12.06.11 19:18 Uhr
 101
 

Zoo Berlin: Neues Orang-Gehege wurde in Betrieb genommen

Der Berliner Zoo kann sich über ein neues Orang-Gehege freuen. Die neue Außenanlage wird Heimat für den Orang-Clan Djasinga, Entche, Mücke und Satu. Der zweite Orang-Clan nimmt nun die alte Anlage für sich in Anspruch.

Die Kosten für das Kletter-Gehege betrugen für den Berliner Tierpark 640.000 Euro. Er hat eine Größe von 600 Quadratmeter. Ein Frischwasserspender versorgt die Tiere mit Flüssigkeit.

"Das Gelände ist als große Kletterkuppel konzipiert. Bäume, Seile und bewegliche Hängematten bieten den Orang-Utans reichlich Möglichkeiten, ihrer baumgebundenen Lebensweise nachzugehen", sagte Zoo-Tierarzt Dr. André Schüle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Zoo, Betrieb, Gehege
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind