12.06.11 19:18 Uhr
 105
 

Zoo Berlin: Neues Orang-Gehege wurde in Betrieb genommen

Der Berliner Zoo kann sich über ein neues Orang-Gehege freuen. Die neue Außenanlage wird Heimat für den Orang-Clan Djasinga, Entche, Mücke und Satu. Der zweite Orang-Clan nimmt nun die alte Anlage für sich in Anspruch.

Die Kosten für das Kletter-Gehege betrugen für den Berliner Tierpark 640.000 Euro. Er hat eine Größe von 600 Quadratmeter. Ein Frischwasserspender versorgt die Tiere mit Flüssigkeit.

"Das Gelände ist als große Kletterkuppel konzipiert. Bäume, Seile und bewegliche Hängematten bieten den Orang-Utans reichlich Möglichkeiten, ihrer baumgebundenen Lebensweise nachzugehen", sagte Zoo-Tierarzt Dr. André Schüle.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Zoo, Betrieb, Gehege
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2011 20:19 Uhr von Nudelholz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aber es ist och auch ein Tierpark im weiteren Sinne...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?