12.06.11 16:20 Uhr
 91
 

China: Starke Überschwemmungen sorgen für zahlreiche Opfer

In China sorgen derzeitig starke Überschwemmungen für Chaos. Laut der chinesischen Regierung gibt es schon jetzt über 170 Tote und Vermisste.

Am schlimmsten sind die Gebiete um den Jangtse-Fluss und die Region Guangxi im Südwesten Chinas betroffen. Es sollen bis jetzt 465.000 Hektar Land zerstört worden sein.

Jeden Sommer wird die chinesische Volksrepublik von starken Niederschlägen heimgesucht. Letztes Jahr gab es 4.300 tote und vermisste Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Apocalypto
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Opfer, Vermisster, Flutkatastrophe
Quelle: www.salzburg24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neonazi-Gruppierungen bestätigen Teilnahme an G20-Demonstrationen
Thailand: Betrogene Ehefrau schmiert Geliebter ihres Mannes Chili in Vagina
Hamburg: Zoll stellt 3,8 Tonnen Kokain im Wert von 800 Millionen Euro sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
Ed Sheeran löscht seinen Twitter-Account nach seinem "Game of Thrones"-Cameo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?