12.06.11 14:28 Uhr
 428
 

Castinqueen Steffi List: Videodreh im Puff

Im Interview mit der ehemaligen Castingshowteilnehmerin Steffi List fragte das Magazin "SWEX", ob die Sängerin mit der Suche nach Menschen mit auffälligen Tattoos und einem Videodreh im Puff nach einer Gelegenheit suche, um Aufmerksamkeit für ihr Schaffen zu erheischen.

Sie selbst habe das nicht nötig, so die Sängerin. Sie sei kreativ, ideenreich und möchte neue Dinge ausprobieren. Daher auch die Kombination aus unbekleideter Haut und dem Dreh in einem Würzburger Freudenhaus.

List, die auch Botschafterin der Deutschen Kindertafeln ist, habe vom Verein noch keine Rückmeldung zu deren Meinung bekommen. Auch habe der Dreh des Videos und ihrem Engagement bei dem sozialen Verein nichts miteinander zu tun und sollte daher auch kein Problem darstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giagl
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Tattoo, Puff, Videodreh
Quelle: www.swex.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
HBO entwickelt eine "Watchmen"-Serie fürs Fernsehen
Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2011 14:28 Uhr von Giagl
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Steffi List ist eine Ausnahmekünsterlin und sieht gut aus. Ich würde sie doch zu gerne mal persönlich treffen.
Kommentar ansehen
12.06.2011 14:33 Uhr von ChaosKatze
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
na denn solangs den kindern zu gute kommt isses mir egal wie sie das geld macht...
Kommentar ansehen
12.06.2011 15:26 Uhr von Seelenkrank
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schockieren: Ich frage mich echt, wen so etwas heute noch schockiert...Tätowierte und ein Bordell? Ist doch längst nicht mehr provokant...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?