12.06.11 12:41 Uhr
 105
 

Halle: Deutschlands erste Folkmusikschule wird eröffnet

In Halle an der Saale wird mit der Eröffnung der ersten Folkmusikschule in Deutschland eine kulturelle Einrichtung entstehen, in der die Volksmusik Irlands, Schottlands und den USA gelehrt werden wird.

Dementsprechend können die Schüler ab dem 16. Juni die Folkmusik auf den jeweils landestypischen Instrumenten, wie zum Beispiel dem schottischen Dudelsack, der Fiddle oder der Irish Flute spielen und deren Handhabung erlernen.

Gründer der kulturellen Einrichtung sind neben Dozent Jan Oelmann auch die Musiker Nico Schneider, Steffen Knaul und der in Irland geborene Alan Doherty.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Musik, Schule, Halle, Eröffnung, Folk, Dudelsack
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2011 15:11 Uhr von Boron2011
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.duden.de/...

Erst denken, dann schreiben ...
Kommentar ansehen
13.06.2011 15:38 Uhr von Netter Mensch
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Schmerz!!! Ach Boron!!!

Solche Blöße gibt man sich nicht.

Ich möchte weinen.

Einige wenige Unterschiede gibt es schon noch in unseren Sprachgebräuchen.

Sei gegrüßt

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben
"Luke Cage" erhält eine zweite Staffel auf Netflix
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?