12.06.11 11:02 Uhr
 2.457
 

Wasserspinnen weben Luftblasen ein und bleiben damit einen Tag unter Wasser

Wissenschaftler der Humboldt-Universität in Berlin haben jetzt untersucht, wie es eine Wasserspinne schafft, lange Zeit unter Wasser zu bleiben, ohne aufzutauchen, um Luft zu holen.

Sie stellten fest, dass die Tiere sich an Land eine Art Taucherglocke herstellen. Sie weben ein Netz, indem die Luft als Blase erhalten bleibt, wenn sie wieder abtauchen. Mit diesem Luftvorrat können die Wasserspinnen dann einen Tag lang unter Wasser bleiben.

Man war bis jetzt davon ausgegangen, dass Wasserspinnen nach ungefähr 20 Minuten wieder auftauchen müssen. Ein Forscher sagte: "Wenn sie seltener an die Wasseroberfläche müssen, um ihre Glocke zu erneuern, schützt sie das vor Feinden und vermeidet, dass mögliche Beutetiere gewarnt werden."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Berlin, Wasser, Tier, Wissenschaftler, Luft, Spinne
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2011 11:32 Uhr von MeisterH
 
+11 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.06.2011 11:56 Uhr von kidneybohne
 
+17 | -7
 
ANZEIGEN
son bullshit: Dafür kriegen die Geld?
Hab darüber in der 6. Klasse ein Video gesehen im Biologie Unterricht -.-....
Kommentar ansehen
12.06.2011 12:45 Uhr von Wotan1987
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
@Vorredner: Wie wärs mal mit lesen? Die Neuigkeit ist, dass die Viecher 1 Tag (!) und nicht wie bisher geglaubt 20 Minuten unter Wasser bleiben können. Ich wussts noch nicht.
Kommentar ansehen
12.06.2011 13:26 Uhr von alphanova
 
+31 | -3
 
ANZEIGEN
schlechte News...

Die eigentliche Neuigkeit wurde hier wieder völlig außenvor gelassen. Die Wasserspinnen können wesentlich länger unter Wasser bleiben, weil ihre "Taucherglocken" in der Lage sind, Sauerstoff aus dem umgebenden Wasser aufzunehmen.

http://jeb.biologists.org/...
Kommentar ansehen
12.06.2011 14:40 Uhr von jschling
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Danke alpha ich hatte mich auch schon gewundert, bzw das schon als relative Sensation gesehen.

Denn wenn sie die Luft für einen ganzen Tag direkt mit runternehmen möchten, bzw wollten... also als Mensch (braucht sicherlich deutlich mehr Luft, wiegt aber auch deutlich mehr, von daher vergleichbar ?) gehts sicherlich keine 10cm nach unten, wenn ich die benötigte Luft mitnehme
Kommentar ansehen
12.06.2011 17:30 Uhr von WTMReaper
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die sollten vllt. mal öfters n24 schaun...
Kommentar ansehen
12.06.2011 20:51 Uhr von Armchair
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
bemerkenswert, wie man es schafft eine News zu schreiben, und die eigentliche Neuigkeit nicht zu erwähnen!
Kommentar ansehen
13.06.2011 01:06 Uhr von Nashira
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
es gibt hier "autoren": bei denen das verständnis über ihre quellen offenbar grade so für Ti**ennews reicht, die sollten sich dann allerdings besser aus anspruchsvolleren rubriken raushalten, denn sonst passiert sowas wie hier...

ich frag mich allerdings, wer so wenig allgemeinwisen besitzt, dass er diese news, wie sie hier steht, mit + bewertet, denn wie schon mehrfach erwähnt, steht da nichts neues drin, im gegensatz zu quelle.gefälligkeitsvotes oder was?

themaverfehlung nennt man sowas in der schule...ungenügend.
Kommentar ansehen
19.06.2011 21:35 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
niemand hat bisher geglaubt , dass es "nur" Luft dabei für ein paar Minuten usw. gibt ,..
wenn die Spinnen (wegen der silbrigen Farbe der Luftblasen ) als "Silberspinnen" bezeichnet , da ihre Blasen im Wasser verankern, was man als Kind ja schon in fast allen Naturkunde-Unterichten gelernt und besprochen hat , so 4. - 5. Klasse.

Was ist daran neu.??? garnichts und vollkommen normal...
= es ist Natur und das sollte "Jeder" als Minimal-Allgemeinwissen kennen..
Genau wie Gelb-Rand-Käfer, Pantoffeltierchen usw.

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?