12.06.11 08:55 Uhr
 617
 

Beweissuche für Osama bin Ladens Tod: Schatzsucher taucht nach seiner Leiche

Der bekannte Schatzsucher Bill Warren will einen Beweis dafür, dass Osama bin Laden wirklich tot ist. Deswegen wird er jetzt mit einem Team die Stelle im nordarabischen Meer absuchen, an der die Leiche von bin Laden im Mai von der US-Regierung angeblich ins Wasser geworfen wurde.

"Wir wollen herausfinden, ob Osama bin Laden wirklich tot ist und der Welt einen Beweis liefern. Wir sind patriotische Amerikaner und finden, dass Barack Obama keinen richtigen Beweis geliefert hat. Ich selber traue der amerikanischen Regierung und Obama nicht", sagte er.

Ein Filmteam wird Warren bei der Suche filmen. Mehrere Boote mit fortschrittlichster Technologie werden bei der Suche zum Einsatz kommen. Das Bild der Leiche soll auf Video festgehalten werden, während ein DNA-Test letzte Zweifel ausräumen soll. Das Projekt wird mehrere hunderttausend Dollar verschlingen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tod, Barack Obama, Leiche, Osama bin Laden, Beweis, Taucher
Quelle: www.tmz.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2011 09:03 Uhr von nohbgub
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
"Schatzsucher ": Bill Warren + Crushial + Hai, O.K.
Kommentar ansehen
12.06.2011 09:10 Uhr von Jlaebbischer
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Wie kann das denn passen?

Patriot und misstrauen gegenüber der Regierung?
Ich dachte immer, die bedingungslose Hörigkeit gegenüber der Regierung sei eine Hauptvoraussetzung, ein Patriot zu sein... ;)
Kommentar ansehen
12.06.2011 09:28 Uhr von Jacdelad
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@Jlaebbischer: Ein Patriot liebt sein Land, nicht zwingend die Regierung. :)
Kommentar ansehen
12.06.2011 09:58 Uhr von killerkalle
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ach ja: der Terrorfürst mit den nachweislich gefakten Drohbotschaften liegt auf dem Meeresgrund wo er nach "islamischem Brauch" bestattet wurde ....traurig wie viele Menschen darauf reinfallen
nicht nur auf 9/11 sondern auch auf diese Geschichte stinkt zum Himmel ...

islamisches Seebegräbnis ? sind das Piraten ? seit wann wird das gemacht ? seit 2011 ? hat der Papst das eingeführt ?

Verdummte Welt echt...
Kommentar ansehen
12.06.2011 09:59 Uhr von hofn4rr
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wenn man jemanden: verschwinden lassen möchte machen das leute von geheimdiensten in der regel auch richtig.

osama wurde nicht einfach so ins meer gekippt, und schon garnicht erst seit kurzem.

seine asche die in alle himmelsrichtungen verstreut wurde dürfte dazu führen das der schatzsucher wahrscheinlich vorher 10 echte schätze, und 100 andere leichen findet bevor er auch nur ein graues haar von osamas bart findet.

>> Ein Filmteam wird Warren bei der Suche filmen. Mehrere Boote mit fortschrittlichster Technologie werden bei der Suche zum Einsatz kommen. Das Bild der Leiche soll auf Video festgehalten werden, während ein DNA-Test letzte Zweifel ausräumen soll. Das Projekt wird mehrere hunderttausend Dollar verschlingen.<<

falls dieser warren nicht völlig dämlich ist, dient die suche nach osama nur als vorwand für seine kostspielige expedition nach schätzen und hastenichtgesehen.
Kommentar ansehen
12.06.2011 10:03 Uhr von str8fromthaNebula
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ich würd mal eher meinen: das dem kerl das auch klar is das er den nicht finden wird..
und das es genau darum geht :) super technik , rein gar nix zu finden naja dann wirds doch erst wieder interessant wenn die als patrioten obama vor 2012 auf etwas festnageln wollen..
und leute auch wenn es teuer is is das in einer demokratrie anscheinend wohl der einzige weg..
er könnte ja auch regierungs rechner hacken( total anonym;) aber das wird nich ännähernd den erfolg bringen auf lange sicht
Kommentar ansehen
12.06.2011 10:35 Uhr von Jaegg
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
hier ein witziger witz: osama bin laden !!

hrhrhrhrehehehehahahahaha
Kommentar ansehen
18.06.2011 02:26 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na also: dann bin ich ich mal kurz weg Baden
mit was für einer Technik will man in einem grenzenlosen Seegebiet eine einzelne wahrscheinlich in Betonklumpem verpackte Leiche finden oder deren Reste die Haie etc zurückgelassen haben

[ nachträglich editiert von Il_Ducatista ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?