11.06.11 19:57 Uhr
 173
 

Karstadt: Nicolas Berggruen will die Warenhauskette behalten

Derzeit wird darüber spekuliert, dass sich der neue Besitzer von Karstadt wieder von seinem Engagement trennen könnte.

Nicolas Berggruen, der den Warenhauskonzern vor rund zwölf Monaten aufgekauft hatte, erklärte, dass er sich nicht von Karstadt trennen würde.

Berggruen führte weiter aus, dass er einige hundert Millionen Euro in die Warenhäuser investieren will. Damit soll Karstadt dann zukunftssicher gemacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Karstadt, Kaufhaus, Nicolas Berggruen, Warenhauskette
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2011 03:23 Uhr von Mahoujin
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Schlecht geschriebene News.

Der Inhalt besagt, dass der Besitzer seinen Besitz behalten will.
OK - keine News wert.

Zudem wird über etwas spekuliert ... Wer ? Wann ? Weshalb ?
Achja das ist ja unwichtig. Hauptsache irgendwer sagt irgendwas und man kann ne News draus machen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?