11.06.11 12:54 Uhr
 115
 

FDP-Generalsekretär Christian Lindner warnt die Union vor Bündnis mit den Grünen

Vor einer eventuellen Koalition mit den Grünen nach der nächsten Bundestagswahl hat jetzt FDP-Generalsekretär Christian Lindner die Union gewarnt.

Lindner sagte: "Ich stelle fest, dass die Grünen zu einer Staatspartei mit volkserzieherischem Anspruch geworden sind. Deshalb hat die Union in schwarz-grünen Bündnissen immer verloren."

Allerdings denke er auch, dass die Union nicht auf Schwarz-Rot oder Schwarz-Grün schaut. Trotz der Verschiedenheiten in der Koalition hätten Union und FDP immer noch die größten Gemeinsamkeiten in der Politik. Deswegen erwarten die Wähler von der Koalition auch eine vernünftige Zusammenarbeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Union, Generalsekretär, Bündnis, Christian Lindner
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2011 13:56 Uhr von Sir_Waynealot
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Bei der nächsten Bundestagswahl schafft es die FDP nicht mal über die 5% Hürde.
Kommentar ansehen
11.06.2011 15:19 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Volkserzieherisch? Wat ein Wort!
Kommentar ansehen
12.06.2011 12:04 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich stelle fest, dass die Grünen zu jedem Zeitpunkt die bessere Alternative zur FDP waren.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?