11.06.11 12:24 Uhr
 282
 

Lichterfelde: Mit 2,2 Promille lag 13-Jähriger besoffen auf der Straße

Samstagnacht wurde ein 13-jähriger Junge nach einem wilden Trinkgelage sturzbetrunken in eine Klinik gebracht.

Der 13-Jährige wurde von Passanten im Straßengraben liegend gefunden. Sie riefen daraufhin den Krankenwagen.

In der Klinik wurde ein Alkoholwert von 2,2 Promille gemessen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Alkohol, Krankenhaus, Promille, Rettungsdienst
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2011 00:13 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Saufgelage? Waren das alles nur so junge Kids? Ich muss hier @Antipro völlig recht geben.

Wenn das so wweiter geht, gibt ess in Deutschland nur noch wenige Führerscheininhaber, denn es wird die Zeit kommen, will man die Fahrerlaubnis erlangen, dass man einen Lebertest machen muss. Das ist dann der Untergang der deutschen Autoindustrie.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?