11.06.11 11:34 Uhr
 2.074
 

"EDWARD": Studenten entwickeln neues Spaßmobil

Electric Diwheel With Active Rotation Damping (EDWARD), so heißt ein neues Spaßmobil, welches australische Studenten entwickelt haben.

Das Gefährt wird durch einen Elektromotor angetrieben und erreicht eine Geschwindigkeit von immerhin 40 Km/h. Gesteuert wird das Fahrzeug über ein Joystick.

Ob die Erfindung der Studenten der Universität Adelaide jemals eine Straßenzulassung erhalten wird, ist allerdings fraglich. Der Spaßfaktor dürfte aber stimmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Student, Entwicklung, Universität
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2011 16:23 Uhr von Ammy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert doch sehr an: IT von South Park ...
http://upload.wikimedia.org/...

[ nachträglich editiert von Ammy ]
Kommentar ansehen
11.06.2011 17:31 Uhr von Anlex
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
News? Das Video ist schon vor über einem halben Jahr gepostet worden. Wo genau sind jetzt die News?
Kommentar ansehen
12.06.2011 04:12 Uhr von speak999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Echt lustig: Schaltet im Video auf Minute 3:23 und stellt euch vor, so durch die Stadt zu fahren. Ich prustete los!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?