11.06.11 11:27 Uhr
 72
 

Bislang unbekannte Beatles-Fotos in London zu sehen

In London sind jetzt Bilder ausgestellt, die das erste Konzert der legendären Band Beatles in den USA zeigen. 46 Jahre lang lagerten die einzigartigen Aufnahmen in dem Keller des Fotografen Mike Mitchell.

Das Londoner Auktionshaus Christie’s stellt nun die Bilder in der Öffentlichkeit aus. Später sollen die Fotos dann in New York bei Christie’s versteigert werden.

"Ich habe erst später festgestellt, für wie wichtig Experten das Konzert in Washington halten. Es war großartig, da waren all diese kreischenden Mädchen - es waren vor allem Mädchen - und sie waren so jung.", sagte Fotograf Mike Mitchell.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, Ausstellung, London, Beatles
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?