11.06.11 11:27 Uhr
 74
 

Bislang unbekannte Beatles-Fotos in London zu sehen

In London sind jetzt Bilder ausgestellt, die das erste Konzert der legendären Band Beatles in den USA zeigen. 46 Jahre lang lagerten die einzigartigen Aufnahmen in dem Keller des Fotografen Mike Mitchell.

Das Londoner Auktionshaus Christie’s stellt nun die Bilder in der Öffentlichkeit aus. Später sollen die Fotos dann in New York bei Christie’s versteigert werden.

"Ich habe erst später festgestellt, für wie wichtig Experten das Konzert in Washington halten. Es war großartig, da waren all diese kreischenden Mädchen - es waren vor allem Mädchen - und sie waren so jung.", sagte Fotograf Mike Mitchell.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, Ausstellung, London, Beatles
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?