11.06.11 10:51 Uhr
 1.723
 

Studie: Frauen haben fünfmal mehr Sexpartner als vor 50 Jahren

Das Pharmaunternehmen Lloyds Pharmacy ließ eine Studie über die Anzahl der Sexpartner einer Frau durchführen.

Bei der Umfrage, an der 3.000 Frauen teilgenommen haben, kam heraus, dass eine 24-Jährige im Durchschnitt bereits 5,65 Sexpartner hatte, während es in den 1960er Jahren gerade mal 1,72 waren.

Weiterhin ließ der Pharmakonzern vermerken, dass der sich nicht bessernde, allgemeine Gesundheitszustand der Frauen, trotz medizinischem Fortschritt, in Verbindung mit der gestiegenen Anzahl der Sexpartnern stehen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Studie, Gesundheit, Partner
Quelle: www.sex-up.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2011 11:35 Uhr von kochtopf1
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Kann da jemand nicht rechnen
Bei 1,72 Partnern im Verhältnis zu 5,65 Partnern komme ich auf einen Wert von 3,28 und nicht auf 5 mal so viel
Kommentar ansehen
11.06.2011 12:35 Uhr von kostenix
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
na! die: trauen sich was! mein lieber herr gesangsverein! tz tz tz
Kommentar ansehen
11.06.2011 13:10 Uhr von Alice_undergrounD
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
alles abgefuckte: fotzen :D
Kommentar ansehen
11.06.2011 16:16 Uhr von Stahlfalke
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@mcmoerphy nur nicht mit dir und deinen plusgebern stimmts? :-)
Kommentar ansehen
11.06.2011 16:37 Uhr von Trekki1990
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Alice ^^: Jaja der Toni ^^ Recht hatter.
Kommentar ansehen
11.06.2011 20:21 Uhr von KingPR
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Keine Kinder mehr: Wenn die Frauen keine Angst mehr vor einer Schwangerschaft haben müssen, ist die Hemmschwelle natürlich niedriger als damals... abgesehen davon sind so ein paar Sexualpartner ja nicht schlimm.
Kommentar ansehen
11.06.2011 20:43 Uhr von KingPR
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Chorkrin: Männer haben in der Regel jüngere Sexualpartnerinnen. Insofern dürften die Männer im gleichen Alter etwas weniger Sexualpartnerinnen gehabt haben. Man(n) braucht ja auch ne Frau zum Sex ;)
Kommentar ansehen
12.06.2011 00:34 Uhr von SaxenPaule
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Chorkin und die Verteilungen: wenn man mal gleichgeschlechtliche Kontakte abzieht und davon ausgeht, dass es in etwa gleich viele Männer und Frauen in Deutschland gibt...

dann tippe ich mal auf durchschnittlich 5,65 Sexualpartner.

Daweil: angenommen es gibt 3 Frauen und 3 Männer.

Frau 1 hatte 3 Sexualpartner
Frau 2 hatte 2 Sexualpartner
Frau 3 hatte 0 Sexualpartner

Im schnitt also 1,66.

Dann müssen die 3 Männer ja irgendwie mitgemacht haben.

Jeder von Ihnen hatte mit Frau 1 Sex. 2 von Ihnen mit Frau 2 und logischerweise keiner mit Frau 3.

Also z.B.

Mann 1 hatte mit 2 Frauen Sex
Mann 2 hatte mit 2 Frauen Sex
Mann 3 hatte mit 1 Frau sex

macht einen Schnitt von 1,66 :-).

Solange man die, die keinerlei sexuelle Kontakte oder nur einen hatten mit einbezieht - muss der Schnitt! auf beiden Seiten gleich sein (falls #Männer=#Frauen).

Heißt - wenn ein Mann mit 100 unterschiedlichen Frauen im Bett war - waren die 100 Frauen ja auch mit ihm im Bett und der Schnitt der Frauen erhöht sich im gleichen Verhältnis wie bei den Männern.

Natürlich könnte die Verteilung anders sein. Dass es halt manche Männer gibt, die sehr viele unterschiedliche Partnerinnen hatten und die meisten Männer weniger und es bei Frauen ausgeglichener ist oder so.

Sogesehen hat sich auch die Zahl bei Männern erhöht.... auch wenns nicht direkt in der News steht.

Zum Sex gehören immer noch 2 (mal 3er usw. ausgenommen :D). Daher sind weder Männer im Schnitt!! schlampiger als Frauen und umgekehrt.

[ nachträglich editiert von SaxenPaule ]
Kommentar ansehen
12.06.2011 11:24 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
5.65 / 1.72 = FAIL: aber dass es jetzt 5 statt 1 sind dachte ich mir schon beim lesen des titels...
Kommentar ansehen
12.06.2011 17:04 Uhr von KingPR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Chorkrin: Ja gut, aber wenn man davon ausgeht, dass Frauen in ihrem Leben ihre ersten sexuellen Erfahrungen im Durchschnitt früher machen - und das halte ich für realistisch - werden die meisten Männer nach den 24 noch aufholen (mit Jüngeren) und daher in dieser Studie wohl etwas darunter liegen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?