11.06.11 09:33 Uhr
 144
 

Formel 1: Sebastian Vettel crasht in Montreal in die "Wall of Champions"

Sebastian Vettel ist in dem freien Training in Montreal in Kanada gegen die "Wall of Champions" gerast. Dabei handelt es sich um eine Begrenzungsmauer kurz vor der Start-Ziel-Geraden.

Die Mauer erhielt ihren Namen, nachdem Damon Hill, Michael Schumacher und Jacques Villeneuve im Jahr 1999 im selben Rennen gegen die Mauer prallten. Nun erwischte es auch Vettel im Training.

Der Weltmeister wurde deswegen mit 0,369 Sekunden Rückstand auf den Erstplatzierten Fernando Alonso nur Zweiter. Nico Rosberg landete im freien Training auf Platz drei. Michael Schumacher schaffte es nur auf Rang elf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Unfall, Formel 1, Sebastian Vettel, Montreal
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?