10.06.11 21:01 Uhr
 303
 

Münster: Polizei ermittelt Bankräuber, die für 80 Überfälle verantwortlich sind

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Münster konnte man eine Serie von Banküberfällen, die in ganz Deutschland begangen wurden, aufklären.

46 Personen, die an den Banküberfällen beteiligt waren, konnten nach monatelangen Recherchen ermittelt werden.

Es handelt sich um eine weißrussische Bande. Insgesamt erbeuteten die Männer bei ihren Überfällen 900.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Überfall, Münster, Bankräuber
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2011 21:31 Uhr von Bonifacius
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
815,22€: Monatsgehalt!

Wer soll davon leben, wenn er auch noch Steuern zahlen soll?

(Quelle geht vom Zeitraum ab Mai 2009 aus)

[ nachträglich editiert von Bonifacius ]
Kommentar ansehen
10.06.2011 21:38 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
..und ich dachte: Bankräuberei lohnt sich nicht mehr, da man nur noch mit Karte und PIN an Geld kommt !?..grübel...jedenfalls bei den Sparkassen die ich kenne, ist es so..

Und die Angestellten am Thresen haben höchstens noch Kleingeld...hmmm...da scheint es doch noch Banken zu geben, die mehr als nur Kleingeld hinterm Thresen lagern..

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
11.06.2011 04:01 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind da irrst du dich aber gewaltig. Natürlich haben Banken noch Bargeld zur Genüge in den Tresoren. Allerdings ist es in der heutigen Zeit Usus, dass man Barbeträge, die 5000€ überschreiten einen Tag vorher anmelden muss.

Außerdem haben die meisten Banken ein Auszahlungssystem, das die hohen Beträge immer protionsweise an den Schalter liefert.

Zur news:

Jetzt ist mir eines klar, warum soviele Russen auf einmal die Möglichkeit haben hier in Thailand Urlaub zu machen und mit dem Geld nur so um sich werfen.
Kommentar ansehen
14.06.2011 18:18 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MiaWuaschd komme hier nach Thailand und mache dir ein Bild von den Touristen heute und lasse dir mal von Leuten, Barbesitzer und Hoteliers erzählen, wie das Bild vor 5-8 Jahren ausgesehen hat. Aus dem bankrotten Russland hast du keinen gesehen. Auf einmal haben die so viel Geld, sie schmeißen dieses förmlich nur raus und machen hier die Preise kaputt. Ich glaube nicht, dass das russische Volk jetzt so viel Geld besitzen kann, wenn es um ehrliche Arbeit geht.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?