10.06.11 14:31 Uhr
 344
 

Österreich: Berggipfel zu verkaufen

Für genau 121.000 Euro sind derzeit die Gipfel der österreichischen Berge "Großer Kinigat" und des 2.600 Meter hohen "Roßkopf" erhältlich.

Bis 2001 war noch der Staat Eigentümer der Bergkuppen, dann aber wurde die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) Eigentümer über die rund 1,2 Millionen Quadratmeter, die damals für 300.000 Euro erstanden wurden.

Der Bürgermeister der Osttiroler Gemeinde Kartitsch Josef Außerlechner hat bereits Interesse angemeldet, jedoch wolle er für die Spitzen nicht mehr als symbolische 1.000 Euro zahlen, da wohl ohnehin nur um Ödland handle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giagl
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Österreich, Kauf, Gipfel, Bürgermeister, Berg
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN