10.06.11 13:28 Uhr
 153
 

"True Blood" künftig in 3D?

"True Blood"-Produzent gab vor kurzem der "New York Times" ein Interview. Darin berichtete er, dass er künftig "True Blood" in 3D drehen will. Dies würde eine neue Ära von Serien einleiten.

Bei den Arbeiten zur vierten Staffel der Vampirserie drehte man bereits eine spektakuläre 3D-Szene. Ausgestrahlt soll sie nicht werden, sie wurde nur testweise aufgenommen.

Sobald die entsprechende Technik ohne 3D-Brille in den Haushalten steht, will Alan Ball mit der Produktion in 3D beginnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Perfekt-TV.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Serie, Fernsehen, 3D, True Blood
Quelle: www.perfekt-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2011 15:23 Uhr von FFFogel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nicht schon wieder: Die Leute haben sich großteils gerade erst einen HDTV Fernseher gekauft - da muss jetzt auch mal ein paar Jahre ruhe sein, man kann sich doch nicht jedes Jahr einen über 1000€ teures gerät kaufen...
Kommentar ansehen
11.06.2011 09:52 Uhr von Enny
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
aha: "würde eine neue Ära von Serien einleiten" - einer der wenigen die irrtümlich glauben das sich 3D durchsetzen wird.

tut es aber nicht

von daher

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?