10.06.11 12:57 Uhr
 404
 

EHEC: Ist der Mensch die Quelle?

Die Rate der Neuinfektionen mit der Darmkrankheit sinken, die Todesfälle aber steigen an. Inzwischen vermuten Experten, dass der Mensch selbst und nicht etwa Gemüse die Quelle für die Seuche ist.

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) geht davon aus, dass die Erreger vom Menschen aus in die betroffenen Lebensmittel eingebracht worden sind.

Der jetzt isolierte EaggEC-Typ kommt für gewöhnlich nur beim Menschen vor und konnte bisher nicht in den Mägen von Tieren nachgewiesen werden. Das Institut schlussfolgert: "Die Faktenlage spricht jedoch dafür, dass der Mensch als Quelle für eine mögliche Kontamination von Lebensmitteln und Umwelt in Frage kommen könnte."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giagl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch,