10.06.11 12:35 Uhr
 1.385
 

Spanner filmte Pärchen heimlich beim Sex durchs Fenster

Ein 42-jähriger Familienvater aus dem Hunsrück wurde nun zu 90 Tagessätzen á 30 Euro verurteilt, nachdem ihm nachgewiesen wurde, dass er ein Pärchen heimlich durch die Jalousien gefilmt hat.

"Es war Neugier. Vielleicht war ich auch angeregt", so der Angeklagte. Vor Ort baute er seine Technik auf, nachdem er mehr aus Spaß durch das erleuchtete Fenster seiner Arbeitskollegin geschaut hat. Ein Nachbar beobachtete ihn dabei und verständigte das gefilmte Pärchen.

Der Partner der Frau schlug den Täter und hielt ihm ein Küchenmesser an den Hals. Der Mann gestand mittlerweile vor Gericht umfassend. Da er zuvor bereits andere Arbeitskollegen gefilmt hat, begab der Täter sich inzwischen freiwillig in psychologische Behandlung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giagl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Fenster, Pärchen, Delikt, Spanner
Quelle: wochenspiegellive.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2011 18:58 Uhr von D4L
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genial: Beste Nachricht des Tages, bzw die Überschrift ^^
Kommentar ansehen
17.06.2011 17:19 Uhr von 666Antichrist666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ungerechtes Urteil: "Der Partner der Frau schlug den Täter und hielt ihm ein Küchenmesser an den Hals."

Denjenigen müsste man eigentlich verhaften!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?