10.06.11 06:50 Uhr
 334
 

Irrer Weltrekord: Amerikanerin ließ sich 3.200 Piercings am Stück stechen

Die Amerikanerin Staysha Randall hat vor kurzem einen neuen Weltrekord gewagt. Sie wollte sich 3.600 Piercings am Stück stechen lassen.

Als Piercer kam Las-Vegas-Körperkünstler Bill "Danger" Robinson zum Einsatz. Am Ende waren ihre Arme, Beine und ihr Rücken mit Piercings übersät.

Allerdings schaffte sie nicht die vollen 3.600 Piercings. Aufgrund von zu heftigen Schmerzen war nach 3.200 Piercings Schluss. Da der vorherige Weltrekord jedoch bei 3.100 Piercings am Stück lag, steht Randall nun trotzdem im "Guinessbuch der Rekorde".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Weltrekord, Guinness-Buch der Rekorde, Piercing
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malaysia: Längste Schlange der Welt stirbt nach drei Tagen Gefangenschaft
Fußball: Robert Lewandowski nun im Guinness-Buch der Rekorde
105 Selfies in drei Minuten - Dwayne Johnson im Guinness-Buch der Rekorde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malaysia: Längste Schlange der Welt stirbt nach drei Tagen Gefangenschaft
Fußball: Robert Lewandowski nun im Guinness-Buch der Rekorde
105 Selfies in drei Minuten - Dwayne Johnson im Guinness-Buch der Rekorde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?